1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Borchen
  6. >
  7. Dominik Franke ist der neue König von Nordborchen

  8. >

Vogel fällt mit 128. Schuss – Luca Hellinge wird Jungschützenkönig

Dominik Franke ist der neue König von Nordborchen

Borchen-Nordborchen

Die St. Sebastian-Schützenbruderschaft Nordborchen hat einen neuen König: Mit dem 128. Schuss holte Dominik Franke um 17.20 Uhr die letzten Splitter des stolzen Adlers aus dem Kugelfang und regiert fortan zusammen mit seiner Frau Anja.

Oberst Johannes Dieter Huneke (rechts) gratuliert dem neuen König Dominik Franke. Foto: Friedhelm Schreckenberg

Die Nordborchener Schützen holten ihren Oberst Johannes Dieter Huneke ab und weiter ging es zur Residenz des scheidenden Königs Walter Lenze. Letztmalig schritt König Walter die Reihe der zahlreich angetretenen Schützen und Musikvereine ab. Wieder auf dem Schützenplatz nutzten die Schützen der in diesem Jahr vorne marschierenden Gruppe „Jammertal“ ihre Chance, die Insignien dem Schützenadler zu entreißen.

Mit dem 13. Schuss sicherte sich der Sergeant der Gruppe Marc-Christopher Ringhoff den Apfel. Mit dem 19 Schuss fiel das Zepter zu Boden, neuer Zepterprinz ist Sebastian Trippe. Auch auf den neuen Kronprinz brauchten die Besucher nicht lange warten. Mit dem 27. Schuss entriss Karl-Phillip Meyer dem Adler die Krone.

Dann wurde es ernst. Stück für Stück zerlegten die drei Schützen Holger Rath, Hans-Jörg Dernbach und Dominik Franke den Adler. Zum Schluss war es Dominik Franke, der sich mit den letzten gekonnten Schüssen die Königswürde sicherte. Das Schützenvolk und die Besucher jubelten und gratulierten dem neuen Würdenträger.

Luca Hellinge ist der neue Jungschützenkönig. Foto: Friedhelm Schreckenberg

Dominik Franke wählte seine Frau Anja mit dem Beinamen „die Aktive“ zur Mitregentin und verriet, dass es sein Geschenk für den in Kürze anstehenden Geburtstag seiner Königin sein sollte. Dominik Franke übt den Beruf des Landwirtes aus. Seine Frau Anja ist Friseurmeisterin und führt ihren eigenen Salon. Die Majestäten residieren in der Drostenstraße in Nordborchen.

Zum Hofstaat gehören Alexander Leifeld und Sophie Franke, Karl-Phillip und Jessica Meyer, Marc-Christopher und Jana Ringhoff, Nicolas und Jeanette Nolte, Sebastian und Rieke Trippe, Sebastian und Annkathrin Jürgens, Eugen und Merle Philipp und Jens Kniesburges mit Christin Happe. Zeremonienmeister ist Lukas Holtkamp. Das Schützenfest in Nordborchen wird vom 18. bis 20. Juni gefeiert.

Bereits am vergangenen Freitag hatten die Jungschützen ihren König und ihre Prinzen ermittelt. Mit dem dritten Schuss fiel der Zepter zu Boden. Neuer Zepterprinz ist Christopher Lima Zumbrock. Mit dem 13. Schuss gab der Apfel auf. Der Apfelprinz heißt Nico Ahle. Dieses Mal gibt es eine Kronprinzessin. Mit dem 14. Schuss sicherte sich Svea Ott die Krone. Nun wurde es ernst. Die Titel-Aspiranten schenkten sich nichts. Mit dem 76. Schuss holte sich Jungschützenmeister Luca Hellinge den Titel.

Startseite
ANZEIGE