1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Borchen
  6. >
  7. Laternenmast 100 Meter mitgeschleift

  8. >

Audi-Fahrer begeht in Borchen nach einem Crash im Kreisverkehr Unfallflucht

Laternenmast 100 Meter mitgeschleift

Borchen

Nach einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht, der sich am frühen Samstagmorgen, 23. Januar, in Borchen ereignet hat, sucht die Polizei einen Audi, dessen Fahrer sowie Zeugen.

 

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Ein Autofahrer meldete gegen 4.20 Uhr einen auf der Paderborner Straße liegenden Laternenmast bei der Polizei. Die eingesetzte Polizeistreife stellte fest, dass ein Auto durch den Kreisverkehr Höhe Sperenberger Straße in Richtung Gallihöhe gefahren war. Beim Verlassen des Kreisverkehrs war der Wagen von der Straße abgekommen und auf dem rechten Grünstreifen mit einer Laterne kollidiert. Der Mast wurde aus dem Erdreich gerissen und vom Auto mitgeschleift. Nach etwa 100 Metern blieb der Mast unter einer Leitplanke hängen. Der Autofahrer fuhr weiter.

Laut Aussagen von Anwohnern hatte es gegen 3.15 Uhr geknallt. Am Unfallort wurden Teile eines schwarzen Audi-Modells gefunden. Der Wagen müsste im Frontbereich nicht unerheblich beschädigt sein. Sachdienliche Hinweise auf den flüchtigen Audi nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251 306-0 entgegen.

Startseite