1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Borchen
  6. >
  7. Neue Kurse in Borchen: Mädchen üben Selbstbehauptung

  8. >

Ab Anfang September

Neue Kurse in Borchen: Mädchen üben Selbstbehauptung

Borchen

Die Borchener Gleichstellungsbeauftragte Christina Müller hat in den Sommerferien am Mallinckrodthof in Borchen zwei Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurse für Mädchen angeboten. Leiterin der Kurse war Wendo-Trainerin Britta Limberg.

In Borchen haben Mädchen in den Sommerferien an Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskursen teilgenommen. Ab September werden weitere Kurse angeboten. Foto: Tom Finke

Ziel der Kurse war die Förderung von selbstsicherem Auftreten, Üben von Verhalten bei blöder Anmache und gemeinen Sprüchen, Stärkung des Selbstbewusstseins und Durchsetzungsvermögens, Lernen von Selbstbehauptung und Vertretung der eigenen Meinung.

Die Mädchen erlernten Strategien, sich zu wehren und bedrohliche Situationen einzuschätzen. Gearbeitet wurde mit Gestaltübungen, Rollenspielen, Körperwahrnehmung, Kampfspielen und Selbstverteidigungsstrategien aus dem Wendo.

Der Kursus richtete sich auch besonders an ausländische Mädchen. Daher war ein weiterer wichtiger Kursbestandteil, die Kulturen und Traditionen anderer Mädchen kennen und besser verstehen zu lernen. Insgesamt nahmen an den zwei Kursen 26 Mädchen im Alter von 8 bis 11 Jahren teil.

Um Mädchen mit Migrationshintergrund besser in die Gemeinde zu integrieren und das Miteinander der Kulturen zu stärken, plant die Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Borchen weitere Selbstbehauptungskurse ab September. Der erste Kursus startet am Dienstag, 6. September. Das Training findet sechsmal dienstags in der Zeit von 16.15 bis 18.15 Uhr im Begegnungszentrum „Jung trifft Alt“ am Mallinckrodthof in Nordborchen statt.

Benötigt wird bequeme Kleidung und etwas zu trinken. Kursleitung: Britta Limberg, Wendo-Trainerin, und Gabi Weise, Erzieherin. Ein Teilnahmebeitrag wird nicht erhoben (geförderter Kurs). Anmeldung bei der Gemeinde Borchen unter Telefon 05251/3888158 oder per E-Mail an [email protected]

Startseite
ANZEIGE