1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Borchen
  6. >
  7. Student aus Borchen sammelt Müll aus Alme und Lohne – eigener Youtube-Kanal

  8. >

Ölkanister, Autoreifen und mehr – Paul Budde: „Mich überrascht nichts mehr“

Student aus Borchen sammelt Müll aus Alme und Lohne – eigener Youtube-Kanal

Borchen

Sechs Autoreifen, 50 Quadratmeter Plastikplane, Staubsauger, Ölkanister: Die Liste der negativen Höhepunkte seiner Sammelaktion kann der Borchener Paul Budde (22) fast beliebig fortführen. All diese Gegenstände hat der engagierte Student nämlich bereits aus der Alme und auch aus dem Nachbarfluss Lohne gesammelt – als Müll in der Natur entsorgt. Die unzähligen Flaschen, Verpackungen und Picknicküberreste gar nicht mitgezählt.

Von Julia Pongratz

Mit Fahrrad, Gummistiefeln, Müllbeuteln und GoPro zieht Paul Budde regelmäßig zum Müllsammeln los. Säckeweise Müll hat Paul Budde im Naturschutzgebiet gefunden. Foto: Julia Pongratz

„Ich frage mich oft, was die Geschichte hinter den einzelnen Müllsachen ist, die ich hier beim Müllsammeln finde“, erzählt Paul Budde und ist ernüchtert: „Leider wird nämlich bei vielen Fundsachen klar, dass man diesen Müll nicht einfach ‚verlieren‘ kann, sondern dass die Sachen mutwillig in der Natur entsorgt wurden.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE