1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Borchen
  6. >
  7. Zeugin nimmt Verfolgung auf: Polizei schnappt drei Sprayer in Paderborn

  8. >

Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet

Zeugin nimmt Verfolgung auf: Polizei schnappt drei Sprayer in Paderborn

Paderborn

Einem aufmerksamen 29-jährigen Paderborner ist es zu verdanken, dass drei Graffiti-Sprayer ermittelt werden konnten. Der Paderborner bemerkte am Dienstagabend zwei junge Frauen und einen Mann, als diese die Wände in der Unterführung an den Bahngleisen an der Straße Am Hilligenbusch / Am Bahneinschnitt mit Graffiti besprühten.

wn

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Der Zeuge sprach das Trio daraufhin an. Alle drei verließen dann den Tatort. Der couragierte 29-Jährige nahm allerdings die Verfolgung auf und informierte parallel dazu die Polizei. An der Ecke Busdorfwall/Andreasstraße konnten die drei Beschuldigten von den Polizeibeamten gestellt werden.

Es handelt sich um einen 19-jährigen Mann aus München und eine gleichaltrige Frau aus Langen sowie eine 18-jährige Paderbornerin. Die 19-jährige Frau aus Langen gab zu, das Graffito gesprüht zu haben. Eine entsprechende Spraydose wurde sichergestellt. Gegen alle drei Tatverdächtigen wurde Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet.

Startseite