1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Büren
  6. >
  7. 100.000 Euro Schaden bei Zimmerbrand in Büren-Brenken

  8. >

Polizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen

100.000 Euro Schaden bei Zimmerbrand in Büren-Brenken

Büren-Brenken

Aus bislang noch nicht geklärter Ursache ist es in einem Einfamilienhaus am Krugweg im Bürener Ortsteil Brenken am Samstag gegen 20.50 Uhr zu einem Zimmerbrand gekommen. Das hat die Polizei mitgeteilt.

Feuerwehrleute am Krugweg in Brenken: Am Samstagabend kam es dort zu einem Zimmerbrand. Foto: Freiwillige Feuerwehr der Stadt Büren

In dem Wohnzimmer sei kurz zuvor ein Kaminofen in Betrieb genommen worden, berichtet die Polizei. Dort sei ein Brand entstanden, der das gesamte Zimmer zerstörte und Fensterscheiben platzen ließ.

Durch das Feuer und den entstandenen Rauch sei das gesamte Wohnhaus so stark in Mitleidenschaft gezogen worden, dass es derzeit nicht bewohnbar ist.

Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 100.000 Euro geschätzt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

„Im Einsatz waren die Löschgruppen Ahden, Brenken und Steinhausen sowie der Löschzug Büren“, teilte die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Büren auf ihrer Facebook-Seite mit.

Startseite
ANZEIGE