1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Büren
  6. >
  7. A44-Auffahrt in Büren wird voll gesperrt

  8. >

Arbeiten auf der Autobahn in der Nacht vom 12. auf den 13. Juli

A44-Auffahrt in Büren wird voll gesperrt

Büren

Die Autobahn Westfalen saniert auf der A44 im Bereich der Anschlussstelle Büren in Fahrtrichtung Dortmund die Fahrbahn. Dafür müssen in der Nacht von Dienstag, 12. Juli, auf Mittwoch, 13. Juli, zwischen 19 und 6 Uhr die beiden regulären Fahrstreifen auf einigen Hundert Metern gesperrt werden.

Für Sanierungsarbeiten muss die Auffahrt von der L776 auf die A44 in Richtung Dortmund gesperrt werden (Symbolbild). Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Der Verkehr fließt einspurig auf einer Restbreite von 3,25 Meter über den Standstreifen an der Baustelle vorbei. Die maximal erlaubte Geschwindigkeit im Baustellenbereich beträgt 40 Stundenkilometer.

Wegen der Verkehrsführung auf der A44 muss zudem die Auffahrt von der L776 in Richtung Dortmund in der Anschlussstelle Büren während der Bauarbeiten gesperrt werden. Eine Umleitung erfolgt über die Bedarfsumleitung U30 bis zur A44-Anschlussstelle Geseke.

Startseite
ANZEIGE