1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Büren
  6. >
  7. Amtsgericht: Insolvenzplan wird In Gläubigerversammlung vorgestellt

  8. >

Flughafen Paderborn-Lippstadt: Bei Zustimmung wird eine Insolvenzquote von 25 Prozent ausgeschüttet

Amtsgericht: Insolvenzplan wird In Gläubigerversammlung vorgestellt

Paderborn (WB/itz)

225 Gläubiger – darunter 150 Beschäftigte – stehen auf der Liste, wenn es an diesem Freitag am Paderborner Amtsgericht um die Planinsolvenz des Flughafens Paderborn-Lippstadt geht. Wie viele Betroffene an der Gläubigerversammlung teilnehmen, ist unklar.

wn

Der Fluhafen Paderborn-Lippstadt in Büren-Ahden. Foto: Jörn Hannemann/Archiv

Sanierungsgeschäftsführer Dr. Yorck Streitbörger geht davon aus, dass angesichts Corona nur wenige erscheinen werden.

In der Versammlung wird der Insolvenzplan vorgestellt, der vor allem einen radikalen Stellenabbau von 170 auf rund 65 Beschäftigte zum Ziel hat. Für 65 Betroffene ist eine Transfergesellschaft eingerichtet worden.

Sollten die Gläubiger wie erwartet dem Plan zustimmen, wird eine Insolvenzquote von 25 Prozent ausgeschüttet. Nach Angaben von Streitbörger sei das weit mehr als der statistische Durchschnitt von fünf Prozent. Die Aufhebung des Insolvenzverfahrens wird für März/April erwartet.

Startseite
ANZEIGE