1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Büren
  6. >
  7. Bürener Grundschulverbund spendet an Ukraine-Hilfe und Tagwerk

  8. >

Erstes gemeinsames Schulfest ist ein Erfolg

Bürener Grundschulverbund spendet an Ukraine-Hilfe und Tagwerk

Büren

Eine stattliche Summe kam beim Sponsorenlauf des Grundschulverbunds Almetal zusammen. Auf dem ersten gemeinsamen Schulfest feierten die Schülerinnen und Schüler aus Ahden, Brenken und Wewelsburg jetzt zusammen mit den Eltern sowie Lehrerinnen und Lehrern den Erfolg. Ein Teil des Geldes wurde überreicht an die Ukraine-Hilfe der Stadt Büren, der von der allgemeinen Vertreterin des Bürgermeisters, Marita Krause, mit großem Dank in Empfang genommen wurde.

Bei der Spendenübergabe (von links): Lena Kallemeier (Förderverein Eltern und Freunde der Grundschule Wewelsburg), Katja Kemper (Förderverein Grundschule Brenken), Schulleiterin Birgit Schäfer-Dören (Grundschulverbund Almetal) und die allgemeine Vertreterin des Bürgermeisters Marita Krause (Stadt Büren). Foto: Stadt Büren

Für den Sponsorenlauf auf den Sportplätzen in Wewelsburg und Brenken suchten sich die Schülerinnen und Schüler Sponsoren. Eltern, Großeltern, Nachbarn, Freunde und Bekannte einigten sich auf einen Spendenbetrag pro Sportplatz-Runde, die von den Kindern gelaufen werden musste. Die Schülerinnen und Schüler waren sehr motiviert und zeigten eine enorme Ausdauer, sodass mehr als 15.000 Euro zusammengekommen sind. Am Standort Wewelsburg sammelten die Läuferinnen und Läufer insgesamt 9254,30 Euro an Spenden, am Standort Brenken belief sich die Summe auf 6452,20 Euro.

Die Helferinnen und Helfer der beiden Fördervereine haben mit der Schulleitung über die Verwendung des Geldes entschieden. Und so gehen 5500 Euro an die Ukraine-Hilfe der Stadt Büren und 300 Euro an die Aktion Tagwerk, ein Tag für Afrika. Der Rest bleibt den Fördervereinen zur eigenen Verfügung. Für das Schulfest organisierte jede Klasse ein Angebot. Weiterhin gab es eine Cafeteria, Pommes und Grillwürstchen. Am Stand der Fördervereine bildete sich vor der Zuckerwatte-Maschine eine lange Schlange und die Stadtjugendpflege bot verschiedene Spiele an.

Der Grundschulverbund Almetal wurde aus der Meinolfus-Grundschule Wewelsburg/Ahden und der Grundschule Brenken gebildet. Als zweizügig geführte Grundschule wird sie von 129 Schülerinnen und Schülern aus dem Ort Wewelsburg (2178 Einwohner) und dem Nachbarort Ahden (1010 Einwohner), besucht. Die Kinder aus dem Ortsteil Ahden erreichen mit dem Schulbus die Grundschule in Wewelsburg.

Startseite
ANZEIGE