1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Büren
  6. >
  7. „Die Vergangenheit ist nicht vorbei“

  8. >

Annette Kurschus als Gastrednerin beim Gedenktag 2. April in Wewelsburg

„Die Vergangenheit ist nicht vorbei“

Büren-Wewelsburg

Es war kalt am Samstag auf dem Gelände des ehemaligen Konzentrationslagers Niederhagen in Wewelsburg. Doch keiner der rund 120 Teilnehmer verließ vorzeitig die Gedenkfeier, zu der der Verein „Gedenktag 2. April – Verein wider das Vergessen“ eingeladen hatte.

Von Hans Büttner

Landrat Christoph Rüther, Präses Annette Kurschus, Vereinsvorsitzender Robert Gündchen, Paderborns Bürgermeister Michael Dreier, Bürens Bürgermeister Burkhard Schwuchow, Pfarrerin Alma Reihs-Vetter und Karl-Hans Reelsen (Kirchenvorstand Wewelsburg/von links) legten Kränze nieder. Foto: Hans Büttner

Zum 77. Mal jährte sich der Tag der Befreiung der letzten verbliebenen Inhaftierten aus dem KZ Niederhagen. Überlebende des Konzentrationslagers gibt es nicht mehr. Einzig ein Enkel des Überlebenden Max Schott war nach Wewelsburg gekommen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE