1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Büren
  6. >
  7. Feiern auf der Blühwiese in der Wewelsburger Feldflur

  8. >

Verein „Umwelt geht uns alle an“ lädt Sponsoren und Interessierte ein

Feiern auf der Blühwiese in der Wewelsburger Feldflur

Büren

Die ehrenamtlich tätige Gruppe „Umwelt geht uns alle an“ hat jetzt zum dritten Mal dafür gesorgt, dass mit Unterstützung vieler Sponsoren in der Wewelsburger Feldflur auch in diesem Sommer eine Blühwiese in der Größe von etwa 16.000 Quadratmetern angelegt werden konnte.

Wildblüten auf der Wiese locken Insekten an.

Sie bietet Nahrung und Lebensraum für Bienen und viele weitere Insekten. Am kommenden Wochenende wird sie außerdem Schauplatz eines Festes. Die Mitglieder des Vereins „Umwelt geht uns alle an“ sind sehr stolz ihren Erfolg. Mit Hilfe vieler Sponsoren (viele von ihnen sind bereits zum dritten Mal als Unterstützer mit dabei) und dem unermüdlichen Einsatz beim Waffelbacken bei verschiedenen Veranstaltungen ist es zum dritten Mal gelungen, die Wiese anzupflanzen.

Am Sonntag, 7. August, findet das Wiesenfest statt, bei dem der Verein alle Sponsoren und Interessierten einlädt, sich die Wiese anzusehen und sich selbst einen Eindruck von der Blühwiese und ihren geflügelten Gästen zu machen. „Es ist schön zu sehen, dass man in dieser schwierigen Zeit mit Corona und Krieg auch etwas Positives gemeinsam schaffen kann“, finden die Initiatoren um Ilona Stelte-Lüke.

Die Wiese bietet nicht nur jetzt im Hochsommer ein reichhaltiges Nahrungsangebot für Insekten. Eine Bank (ein Geschenk von der Firma Sander Aludesign Büren) auf dem Vorplatz lädt außerdem auch Spaziergänger zum Verweilen in der Natur ein. Die Vereinsmitglieder wollen die Wiese außerdem noch um ein selbstgebautes Insektenhotel ergänzen.

Die Mitglieder des Vereins würden sich freuen, viele Besucher bei dem Wiesenfest begrüßen zu dürfen. Zu sehen gibt es dann auch viele interessante Fahrzeuge. Für den Nachmittag haben sich die Oldtimer-Freunde Büren, die Mofa-Freunde Delbrück und die Trecker-Freunde Hegensdorf angemeldet. Musikalisch wird die Band „Take two and one more“ die Gäste unterhalten. Honig und andere Imkerprodukte werden von „beetobee honich“ angeboten.

Die Vereinsmitglieder denken auch bereits an den nächsten Sommer. Sie hoffen, noch viele Interessierte und Sponsoren für die Wiese im Jahr 2023 gewinnen zu können. Der Grundstein ist schon gelegt. Es wurden schon mehr als 300 Liter Waffelteig bei verschiedenen Aktionen verbacken.

Eine Wegbeschreibung zum Wiesenfest in Wewelsburg und Informationen zum Verein finden sich unter www.honigbienenwiese.de.

Startseite
ANZEIGE