1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Büren
  6. >
  7. Rudolf Biermann und Josef Hölscher singen seit 70 Jahren im MGV Cäcilia Brenken

  8. >

Zahlreiche Sangesbrüder kommen endlich zu ihren Ehren

Rudolf Biermann und Josef Hölscher singen seit 70 Jahren im MGV Cäcilia Brenken

Büren-Brenken

Nach zwei Jahren coronabedingter Zwangspause konnte die Chor- und Probenarbeit des Männergesangvereins Cäcilia Brenken im vergangenen Jahr wieder Fahrt aufnehmen. Auch der neue Chorleiter Rudolf Füllerer aus Geseke startete mit den Sängern aus Brenken endlich durch.

Ehrungen beim Brenkener Männergesangverein: im Bild (von links) Norbert Sprenger (stellvertretender Vorsitzender), Jochen Förster, Johannes Austen, Erhard Lüttig, Rudolf Biermann, Reinhold Schulte, Walter Grabowsky und  Guido Kemper (Vorsitzender). Es fehlen Heinrich Pauli, Heinz Lüttig, Heinrich Steinkemper und Josef Hölscher. Foto: MGV Cäcilia Brenken

Füllerer, der neben dem MGV Cäcilia auch den Männerchor Salzkotten leitet, kam bereits im Oktober 2021 zum Brenkener Chor, wurde aber durch die große Infektionswelle im November 2021 gleich wieder zur Untätigkeit gezwungen. Mit aktuell 30 Sängern blickt der MGV zuversichtlich nach vorn und hofft auf einige Möglichkeiten, sein Liedgut zu präsentieren.

Besonders erfreut waren die Sänger, dass es im November des vergangenen Jahres auch endlich wieder möglich war, das Cäciliafest zu feiern. Das Patronatsfest der heiligen Cäcilia nehmen die Sänger des Männergesangvereins jährlich zum Anlass, die Sänger zu ehren, die seit vielen Jahrzehnten dem Chor treu sind und ihn so maßgeblich und erfolgreich unterstützen.

Begonnen wurde mit einem vom MGV mitgestalteten Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Kilian. Anschließend trafen sich die Sänger im Pfarrheim zu ihrer Cäcilia-Feier.  Im Laufe des Abends konnte der Vorsitzende Guido Kemper fünf Sänger für ihre langjährige Mitgliedschaft im Verein ehren. Walter Grabowsky gehört dem Chor seit zehn Jahren an. Heinrich Pauli singt seit 40 Jahren beim MGV und Heinz Lüttig seit 60 Jahren. Heinrich Steinkemper ist seit 65 Jahren aktiver Sänger und Josef Hölscher bereits seit 70 Jahren.

Einige Sänger konnten krankheitsbedingt nicht teilnehmen. Alle Sänger erhielten die Ehrennadeln des Vereins mit entsprechenden Ehrenurkunden. Bereits während der Jahreshauptversammlung im April des vergangenen Jahres holte der Vorsitzende Guido Kemper die Ehrungen für das Jahr 2020 nach. Ausgezeichnet wurden Karl-Heinz Markus für 40 Jahre und Johannes Austen, Jochen Förster, Erhard Lüttig und Reinhold Schulte für 60 Jahre aktiven Chorgesang. Rudolf Biermann, gleichzeitig auch stellvertretender Chorleiter, singt bereits seit 70 Jahren.

Startseite
ANZEIGE