1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bueren
  6. >
  7. „Kopf hoch“ in schwerer Zeit

  8. >

Monsignore Ullrich Auffenberg will mit neuem Buch Mut machen

„Kopf hoch“ in schwerer Zeit

Büren-Wewelsburg ...

„Kopf hoch – sonst siehst du die Sterne nicht“, so lautet der Titel eines neuen Buches von Monsignore Ullrich Auffenberg, das jetzt im Buchhandel erscheint. Weil viele Menschen nach einem religiösen Sinn in der derzeitigen Krise fragen, hat der Paderborner Bonifatius-Verlag Ullrich Auffenberg im November gebeten, zur aktuellen Situation das nun fertiggestellte Buch zu verfassen.

wn

Monsignore Ullrich Auffenberg hat ein neues Buch geschrieben, das den Lesern in schwierigen Zeiten wie der jetzigen Mut machen soll. Foto: Hans Büttner

Eine Herausforderung, die der in Wewelsburg wohnende Pfarrer im Ruhestand gerne angenommen hat. „Wenn in herausfordernden Zeiten das Herz schwer wird oder die Decke auf den Kopf fällt, verändern die Erzählungen dieses Buches unseren Blickwinkel. Texter voller Zuversicht und Hoffnung führen in Weite und Vertrauen“, so wirbt der Verlag für Auffenbergs Buch.

Der Titel ist dem Autor im Gespräch mit Eltern begegnet, deren 18-jährige Tochter tödlich verunglückt war. „Auf sie wirkte der Satz wie ein Lebensimpuls, wenn die Trauer sie wie Blei in den Abgrund zu ziehen drohte“, erinnert sich Ullrich Auffenberg an das Gespräch.

Das Buch gliedert sich in drei Abschnitte. Im Bereich „Leben aus den Wurzeln“ kommen Erfahrungen zur Sprache, die den Lesern das Vertrauen vermitteln wollen, dass ihr Leben gewollt ist und darum auch in schweren Zeiten Sinn behält.

Der Abschnitt „Leben in Verbundenheit“ schildert die starke Sehnsucht von Menschen nach Kontakten, guten Worten oder einem zugewandten Lächeln, die gerade in dieser Corona-Zeit, in der viele Kontakte wegbrechen, so überdeutlich geworden sei.

Der letzte Abschnitt des 152 Seiten umfassenden Buches heißt „Leben zu den Sternen“ und berichtet in unterschiedlichen Facetten davon, dass die Hoffnung auf Zukunft dem Menschen existenziell eingepflanzt sei und etwa im christlichen Erlösungs- und Auferstehungsglauben eine Entsprechung finden kann. Das Werk eigne sich darum auch als Mutmachgeschenk zu Ostern, empfiehlt Auffenberg. Das Buch mit der ISBN 978-3-89710-8844 ist zum Preis von 12,90 Euro im Buchhandel erhältlich und kann auch über www.bonifatius-verlag.de im Internet bestellt werden.

Der Autor Monsignore Ullrich Auffenberg, geboren 1949 in Dörenhagen, ist seit 2020 Pfarrer im Ruhestand und als Subsidiar im Raum Büren tätig. Davor war er unter anderem Referent beim Diözesan-Caritasverband Paderborn für religiös-pastorale Bildung von Mitarbeitern in sozialen Einrichtungen sowie viele Jahre lang Pfarrdechant in Rheda-Wiedenbrück, Leiter der Jugendbildungsstätte Hardehausen und der Bildungsstätte St. Bonifatius in Winterberg-Elkeringhausen.

Startseite