1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bueren
  6. >
  7. Neuer Asphalt auf Weiner Heide

  8. >

Sanierungsarbeiten im Bürener Stadtgebiet

Neuer Asphalt auf Weiner Heide

Büren (WB). Die Stadt Büren hat jetzt über umfangreiche Sanierungsarbeiten und Bauarbeiten in Weine und Hegensdorf informiert. So ist die städtische Straße Weiner Heide am Knickberg auf einer Länge von 800 Metern erneuert worden. Netzrisse in der Deckschicht, Flickstellen und allgemeine Unebenheiten seien Gründe für die Deckensanierung gewesen.

Die Verbindung vom Hellweg (L 776) hinunter nach Weine hat eine neue Asphaltdecke bekommen. Foto:

Zur Substanzerhaltung wurde die Fahrbahn deshalb auf der gesamten Länge und einer Breite von 5,50 Metern mit einer neuen Asphaltdeckschicht ausgestattet.

Die Ausbauarbeiten werden vom Land NRW mit einem Fördersatz von 85 Prozent gefördert. Die Abteilung Infrastruktur der Bürener Stadtverwaltung hat weitere Förderanträge zum Sonderprogramm „Erhaltungsinvestitionen kommunale Verkehrsinfrastruktur Straßen-, Rad – und Gehwege für den Straßenausbau“ in Büren und den Ortsteilen gestellt. Auch in Hegensdorf werde derzeit gearbeitet. Nachdem der Neubau der Bushaltestellen an der Hauptstraße in Hegensdorf im Bereich der Kirche erfolgreich abgeschlossen worden sei, könne nun mit der Erneuerung des Platzes begonnen werden.

Auf dem Gelände sollen acht neue Parkplätze entstehen und eine Umfahrt für Autos erstellt werden. Die hier stationierten Glascontainer sollen einen neuen Standort am Brunnen an der Quellenstraße erhalten. Auch die Straßenbeleuchtung soll sowohl für die Bushaltestellen als auch für den neuen Platz angepasst werden.

Startseite