1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Büren
  6. >
  7. Prozess um mehrfache Vergewaltigung in Büren: Verzögerungen in der Beweisaufnahme

  8. >

Landgericht Paderborn: Angeklagte können erst beim nächsten Termin aussagen

Prozess um mehrfache Vergewaltigung in Büren: Verzögerungen in der Beweisaufnahme

Paderborn/Büren

Die mutmaßliche Vergewaltigung einer Frau aufzuklären, die sich im vergangenen Oktober in Büren ereignet haben soll, stellt die 8. große Strafkammer des Landgerichts seit Prozessbeginn immer wieder vor organisatorische Probleme. Jetzt wollten die Angeklagten zu den Vorwürfen etwas sagen, konnten aber nicht: Der psychiatrische Gutachter ist erkrankt.

Von Ulrich Pfaff

Das Paderborner Land- und Amtsgericht. Foto: Jörn Hannemann

Wie berichtet, soll die 29-jährige Rumänin im vergangenen Oktober in einer Bürener Wohnung für zwei Tage festgehalten und von zwei Landsmännern mehrfach vergewaltigt worden sein. Die beiden Angeklagten (42 und 44) haben bisher zu den Anklagepunkten weitgehend geschwiegen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE