1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bueren
  6. >
  7. »Reisen für Alle«: Flughafen Paderborn barrierefrei

  8. >

Siegel gilt für drei Jahre

»Reisen für Alle«: Flughafen Paderborn barrierefrei

Paderborn(WB/ef). Um Menschen mit eingeschränkter Mobilität den Urlaubsstart so angenehm wie möglich zu gestalten, hat der Flughafen Paderborn verschiedene Maßnahmen umgesetzt. Hierfür wurde der Heimathafen nun mit der bundesweit einheitlichen Zertifizierung für Barrierefreiheit »Reisen für Alle« ausgezeichnet. Das Siegel darf für die nächsten drei Jahre genutzt werden.

Der Flughafen Paderborn Lippstadt. Foto: Jörn Hannemann/Archiv

Paderborn erfüllt dabei Qualifikationskriterien für Rollstuhlfahrer und Menschen mit Geh- oder Sehbehinderung. So befinden sich am Airport alle Check-in-Schalter, Sicherheitskontrollen sowie Warteräume im Erdgeschoss des Fluggastgebäudes. Für den Besuch der Reisebüros im Obergeschoss steht den Reisenden im Terminal ein rollstuhlgerechter Aufzug zur Verfügung. Daneben bietet der Flughafen einen Parkservice für Alleinreisende mit Behindertenausweis mit Kennzeichnung »G« sowie einen Mobilitätsservice und Abholstationen an.

Flugreisende mit eingeschränkter Mobilität sollten die gewünschte Hilfeleistung bei der Buchung angeben oder mindestens 48 Stunden vor Reiseantritt über die Fluggesellschaft oder das Reisebüro anmelden.

Startseite