1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bueren
  6. >
  7. Sander erweitert in Büren-West

  8. >

Erster Spatenstich erfolgt – 15 Arbeitsplätze entstehen

Sander erweitert in Büren-West

Büren (WB). Gemeinsam mit Bürens Bürgermeister Burkhard Schwuchow ist jetzt der erste Spatenstich für die Erweiterung der Firma m&s Sprossenelemente im Industriegebiet Büren-West erfolgt. Standort für die neue Produktions- und Lagerhalle des Insektenschutzsysteme-Herstellers ist ein etwa 8000 Quadratmeter großes Grundstück im Westring. Nur etwa 300 Meter vom Ursprungsunternehmen entfernt, entstehen in der ersten Ausbaustufe eine 1600 Quadratmeter große Produktionshalle sowie zusätzlich 500 Quadratmeter Büro- und Sozialräume.

Burkhard Schwuchow, Dennis Sander, Rüdiger Sander, Theo Stratmann und Edeltraud Sander (von links) beim ersten Spatenstich im Industriegebiet Büren-West. Foto:

Das Unternehmen gehört zur Sander-Gruppe und ist nach eigenen Angaben Spezialist für Insektenschutzlösungen und abklappbare Vorsatzsprossen. Rüdiger Sander führt das Unternehmen m&s seit 2005. Seine 45 Mitarbeiter produzieren und vertreiben etwa 75.000 Fliegengitter pro Jahr. Mit der baulichen Erweiterung in Büren schafft m&s etwa 15 neue Arbeitsplätze in Büren. „Wir suchen auf jeden Fall noch Verstärkung“, sagt Rüdiger Sander.

Beim Neubau werden nach seiner Aussage Umweltschutz und Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle spielen. So werde etwa eine Solaranlage installiert. E-Lade-Stationen samt Fahrradkeller für E-Bikes sowie Autoladestationen seien geplant. Für den Logistikverkehr seien fortschrittliche Anlieferungs- und Verladeflächen in Vorbereitung. Auch während der Corona-Krise bleibe das Unternehmen flexibel. So seien kurzerhand transparente Hygieneschutzwände konstruiert und ins Produktportfolio aufgenommen worden, die inzwischen unter anderem in vielen Behörden eingesetzt würden. Kurzarbeit sei für m&s kein Thema. Die neue Produktionsstätte soll Mitte 2021 in Betrieb genommen werden. „Wie freuen uns mit der Familie Sander und der Sander-Gruppe so verlässliche und agile Partner für Büren zu haben. Die Fläche im Westring ist perfekt geeignet, auch durch die Nähe zum ersten Unternehmensstandort“, sagte Burkhard Schwuchow beim ersten Spatenstich.

Startseite