1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Büren
  6. >
  7. Schützenvereine aus dem Altkreis Büren richten Solidarfonds ein

  8. >

Zum Schutz des Ausrichters des Kreisschützenfestes – Delegierte stimmen mit überwältigender Mehrheit zu

Schützenvereine aus dem Altkreis Büren richten Solidarfonds ein

Delbrück

Die Schützenvereine aus dem Altkreis Büren rücken noch enger zusammen. Mit überwältigender Mehrheit stimmten die Delegierten der dem Kreisschützenbund Büren zugehörigen Vereine am Freitagabend der Gründung eines Solidarfonds zu.

Von Hans Büttner

Karl-Heinz Bursmeier (Kreisvorstand, von links), Hans-Bernd Janzen (stellvertretender Landrat), Hubertus Hundt (Kreisvorstand) Heinz Hennemeier (Oberst Boke) Kreiskönigspaar Iris und Heinz Kroos, Bürgermeister Werner Peitz, Johannes Henneke (stellvertretender KSO) Reinhard Mattern Kreisschützenoberst und Frank Wengenmaier (Kreisgeschäftsführer). Foto: Hans Büttner

Von den 150 Stimmberechtigten stimmten in der geheimen Wahl lediglich drei Mitglieder dagegen. Damit ist für den Kreisvorstand der Weg frei, die notwendigen weiteren Schritte, wie Rechtssicherheit und Steuerfragen, auf den Weg zu bringen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE