1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Büren
  6. >
  7. Stadtradeln in Büren: Urkunden auf dem Moritzmarkt

  8. >

Startschuss für bundesweite Aktion am Sonntag

Stadtradeln in Büren: Urkunden auf dem Moritzmarkt

Büren

An diesem Sonntag fällt der Startschuss für das bundesweite Stadtradeln, eine Aktion des Klima-Bündnisses. Nachdem die Stadt Büren bereits im vergangenen Jahr erfolgreich teilgenommen hatte, gilt es auch diesmal wieder, drei Wochen lang, möglichst viele Kilometer mit dem Rad zurückzulegen.

Bürgermeister Burkhard Schwuchow, Stadtradeln-Star Alexander Kraft und das gesamte Team „Stadt Büren“ der Stadtverwaltung freuen sich auf möglichst viele Teilnehmer und Teilnehmerinnen beim Stadtradeln. Foto: Stadt Büren

Mitmachen kann jeder. Unter www.stadtradeln.de/bueren können sich Einzelpersonen dem offenen Team der Stadt anschließen oder ein eigenes Team melden. Ein Team besteht aus mindestens zwei Personen und kann sich aus Familienmitgliedern, Nachbarinnen und Nachbarn, Schulklassen, Vereinen oder allen anderen Konstellationen zusammensetzen.

Beim Stadtradeln geht es um den Spaß und die Vorteile am Radfahren – mit der Aktion sollen möglichst viele Menschen für die Nutzung des Fahrrades im Alltag begeistert werden, ruft die Stadt Büren zum Mitmachen auf. Neben dem gesundheitlichen und umweltfreundlichen Gewinn warten zudem kleine Überraschungen auf die Radelnden. So erhält jede und jeder Teilnehmende, der am 29. Mai zum Gewerbegebietsfest „Büren on Wheels“ mit dem Rad in die Werkstraße kommt, am Stand der Stadt Büren einen Getränkegutschein. Am Moritzmarkt-Samstag (24. September) gibt es für alle Aktiven Urkunden sowie kleine Präsente für die Fahrer mit vielen geleisteten Kilometer.

Startseite
ANZEIGE