1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bueren
  6. >
  7. Zeuge und Lkw-Fahrer gesucht

  8. >

Kreispolizeibehörde Paderborn hat nach einem schweren Unfall auf der L776 neue Informationen

Zeuge und Lkw-Fahrer gesucht

Büren

Nach einem Unfall mit zwei Schwerverletzten auf der L776 am vergangenen Freitag, 5. März, hat die Kreispolizeibehörde Paderborn neue Informationen erhalten. Sie sucht jetzt einen Zeugen und den Fahrer eines Lkw.

wn

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Am frühen Freitagnachmittag war es auf der L776 in Fahrtrichtung Büren zu einem schweren Auffahrunfall gekommen. Ein 49-jähriger Mitsubishi-Fahrer hatte nach eigenen Angaben verkehrsbedingt auf Höhe einer Nothaltebucht stark abbremsen müssen. Daraufhin war eine 24-jährige Audi-Fahrerin auf das Heck des Mitsubishi geprallt. Der 49-Jährige und die 24-Jährige hatten vom Rettungsdienst schwer verletzt in Paderborner Krankenhäuser gebracht werden müssen.

Ein unbekannter Zeuge gab nun an, dass vor dem Mitsubishi-Fahrer ein Lkw aus der Nothaltebucht auf die Fahrbahn gewechselt haben soll, so dass eine Notbremsung der an dem Unfall Beteiligten notwendig geworden und es zu dem schweren Zusammenstoß gekommen sei.

Die Kreispolizeibehörde Paderborn bittet daher dringend den Zeugen, der den Unfall beobachtet hat, sowie den Fahrer des ausscherenden LKW, sich unter der Telefonnummer 05251/3060 zu melden.

Startseite