1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Paderborn
  6. >
  7. Paderborner Vincentinerinnen nehmen Geflüchtete aus der Ukraine auf

  8. >

Paderborner Vincentinerinnen nehmen Geflüchtete aus der Ukraine im Mutterhaus auf

Das Leben und den Fußball gerettet

Paderborn

Als Bogdan (11) am späten Montagabend nach seiner mehrtägigen Flucht in Paderborn ankommt, hat er nur einen Rucksack und seinen Fußball dabei. Er ist erschöpft, aber seinen Ball hält er fest umklammert. Es ist das einzige, was der Junge vor dem Krieg in der Ukraine hat retten können.

Von Ingo Schmitz

Die Brüder Arthur (13) und Bogdan (11) mit ihrer Mutter Nathalia haben sich selbst und den Fußball retten können. Foto: Ingo Schmitz

Bei den Paderborner Vincentinerinnen haben Bogdan, sein 13-jähriger Bruder Arthur und seine Mutter Nathalia ein Zuhause auf Zeit bekommen. Zusammen mit fast 50 weiteren geflüchteten Frauen und Kindern aus der Ukraine versuchen sie, in dem Mutterhaus am Busdorfwall zur Ruhe zu kommen. Sie sind in Sicherheit. Doch was ist mit ihren Männern und ihren Vätern, die im vom Bombenhagel zerstörten Land zurückbleiben mussten?

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE