1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Delbrück
  6. >
  7. Autobrand in Delbrück – drei Menschen im Krankenhaus

  8. >

Beim 33 Jahre alten Ford wird ein technischer Defekt als Ursache vermutet

Autobrand in Delbrück – drei Menschen im Krankenhaus

Delbrück

Nach einem Autobrand in Delbrück sind am Montagabend drei Menschen vorsichtshalber zur Untersuchung in Krankenhäuser gebracht worden.

Symbolfoto. Foto: Jörn Hannemann

Eine 53-jährige Frau war am Montagabend mit ihrer Tochter (12) in einem 33 Jahre alten Ford Scorpio, der mit einer Autogas-Anlage ausgestattet war, unterwegs. Gegen 21 Uhr kamen sie nach Hause und hielten auf dem Grundstück an der Landstraße an. Als sie ausstiegen, drangen plötzlich Rauch und Flammen aus dem Motorraum. Die Fahrerin rief einen anderen Bewohner (68) hinzu, der mit einem Feuerlöscher vergeblich gegen die Flammen vorging. Die Feuerwehr wurde alarmiert und löschte den Brand.

Am Oldtimer entsteht Totalschaden

An dem Oldtimer entstand Totalschaden. Als Brandursache wird ein technischer Defekt vermutet. Mit einem Rettungswagen wurden Mutter und Tochter sowie der 68-Jährige zu Untersuchungen in Krankenhäuser nach Salzkotten und Bad Lippspringe gebracht.

Startseite
ANZEIGE