1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Delbrueck
  6. >
  7. Baumpflanzungen sollen Zeichen setzen

  8. >

Aufforstung einer städtischen Fläche in Delbrück

Baumpflanzungen sollen Zeichen setzen

Delbrück (WB/spi).

Der neue Rat der Stadt Delbrück möchte ein Zeichen für aktiven Klimaschutz setzen: Einstimmig hat das Stadtparlament einem Antrag der CDU-Fraktion zugestimmt, eine städtische Fläche unter Beteiligung von Bürgermeister Werner Peitz, den Ratsmitgliedern, der Stadtverwaltung sowie den Mitgliedern der Klimakommission aufzuforsten.

wn

Symbolbild Foto: imagoimages

„Aus diesem Personenkreis sollen alle jeweils einen Baum pflanzen“, erläuterte CDU-Fraktionsvorsitzender Reinhold Hansmeier und ergänzte: „Die Folgen für unseren Wald durch Trockenheit, Stürme und Käferbefall sind nicht zu übersehen. Darum möchten wir beispielhaft neue Bäume auf einer städtischen Fläche pflanzen.“

Es sollen heimische, klimaresistente Sorten gepflanzt werden. Auf welcher Fläche dies geschehen soll, steht noch nicht fest. Die jungen Bäume wird die Stadt Delbrück anschaffen und zur Verfügung stellen.

Der Rat war sich einig, mit dieser Aktion ein kleines Zeichen gegen den Klimawandel setzen zu wollen und für weitere Aktionen dieser Art zu motivieren.

Startseite