1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Delbrück
  6. >
  7. Bezirksregierung genehmigt Mehrklasse am Gymnasium Delbrück

  8. >

Bürgermeister Werner Peitz und Ratsmitglieder fassen Dringlichkeitsbeschluss für fünfzügige Eingangsklasse

Bezirksregierung genehmigt Mehrklasse am Gymnasium Delbrück

Delbrück

Im Anmeldeverfahren für das Schuljahr 2022/23 sind am vierzügigen Städtischen Gymnasium Delbrück insgesamt 132 Schülerinnen und Schüler angemeldet worden – eine sehr hohe Anzahl, die letztlich auch für die Beliebtheit des Gymnasiums spricht. Deshalb soll es fünf Eingangsklassen geben.

Von Jürgen Spies

Aktuell wird das Gymnasium – hier eine Teilansicht der Westseite des Gebäudes Foto: Jürgen Spies

Bei vier Zügen am Städtischen Gymnasium Delbrück wären das rein rechnerisch 33 Jungen und Mädchen pro Eingangsklasse – ein Wert, der ganz eindeutig nicht den Vorgaben für die Klassenbildung entspricht. Um kein Kind abweisen zu müssen, wurde jetzt in enger Absprache zwischen Schulleitung und Schulträger beantragt, fünf Eingangsklassen im Schuljahr 2022/23 bilden zu dürfen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE