1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Delbrueck
  6. >
  7. Bunte Blätter, buntes Programm

  8. >

Delbrück feiert Herbstfest mit vielen Aktionen und verkaufsoffenem Sonntag

Bunte Blätter, buntes Programm

Delbrück (WB/mobl). Das Herbstfest lädt am Sonntag, 3. November. mit einem Aktionsprogramm rund um Wald, Jagd, regionale Produkte und mit tollen Aktionen für Kinder in die Delbrücker Innenstadt ein.

Stellen das Programm des Delbrücker Herbstfestes vor (von links): Hiltrud Pöhler-Rolf, (Porzellan-Glas-Geschenke Pöhler) Jörg Horstkötter (Volksbank Delbrück-Hövelhof), Iris Grundmeier (ATZ, Delbrück), Albert Hansel (Einrichtungshaus Hansel), Friedel Biermann (Rotary Club Paderborn-Bürener Land), Birgit Lindemann und Britta Kuboth (DEMAG). Es fehlt Henry Kosche (Marktkauf). Foto:

Regionalmesse

Unter dem Motto »Regional – Original - Ideal – bestes aus der Region« wird das Herbstfest erstmalig mit einer Regionalmesse in der Stadthalle am 2. und 3. November erweitert . Geöffnet ist die Messe am Samstag von 15 bis 22 Uhr sowie am Sonntag von 11 bis 18 Uhr.

Verkaufsoffener Sonntag

Programm für die ganze Familie gibt es zum verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr. Die rollende Waldschule, der Uhu-Mann, die Jagdhornbläser, der Shanty-Chor aus Geseke und viele Aktionen für Kinder stimmen die Besucher auf den Herbst ein.

Aktionen in der Innenstadt

Ab 13 Uhr findet in der Innenstadt das Aktionsprogramm für Jung und Alt statt. Karussells, Hüpfburgen, Mandel- und Crepesstände, XXL-Legosteine oder temporäre Tattoos für Kinder lassen den Sonntag einen Tag für die ganze Familie werden. Der Marktkauf Kosche präsentiert sich mit geräucherten Forellen, Leberkäs und Kaffee am neuen Platz bei Meintrup.

Westfälische Runde

Regionale Produkte werden auch in diesem Jahr in der Westfälischen Runde an der Stadtsparkasse angeboten. Köstlichkeiten wie Reibekuchen, Bratkartoffeln mit Spiegelei, Westfälische Burger sowie Kartoffeltornados sind ebenso im Angebot wie Kartoffeln, Kürbisse und Zwiebeln aus eigenem Anbau. Die Jagdhornbläser sorgen um 14 Uhr für musikalische Unterhaltung.

Kalender für den guten Zweck

Der Rotary Club Paderborn-Bürener Land wird in der Thülecke erneut Adventskalender anbieten. Jeder Kalender kostet fünf Euro und hinter den 24 Türchen des Kalenders befinden sich hochwertige Sachpreise wie Waren-, Essens,- und Reisegutscheine. Am 24. Dezember gibt es sogar die Möglichkeit 1000 Euro in bar sowie eine hochwertige Uhr zu gewinnen. Der Erlös der Kalender geht an das Füllhorn Delbrück, das Frauenhaus Paderborn und die Schulmaterialkammer in Salzkotten.

Hegering informiert

Der Hegering Delbrück präsentiert sich auch auf dem Herbstfest. Auf dem Platz an der Stadtsparkasse wird über die Themen Niederwildjagd im Delbrücker Land, Jagdhunde, Hegemaßnahmen und vieles mehr informiert, was mit der Jagd zusammenhängt. Neben der rollenden Waldschule ist ein lebender zahmer Uhu eine weitere Attraktion.

Shantychor singt

Der Shantychor Steife Brise Geseke ist mit seinen Seemannsliedern ab 14.30 Uhr an der Volksbank Delbrück-Hövelhof zu hören. Dem Chor gehören 38 aktive Sänger und Musiker an. Die Instrumentalgruppe besteht aus zwei Akkordeonspielern, einer Gitarristin und einem Bassgitarristen.

Alpakas im Kreisverkehr

Alpakas sind ganz großartige und sehr entspannte Tiere. Sie werden in Europa wegen ihres ruhigen und friedlichen Charakters auch in der tiergestützten Therapie eingesetzt. Die Alpaka-Faser ist eine weiche, seidig-glänzende Naturfaser. Im Vergleich zur Schafwolle, Merinowolle ist sie wärmer, feiner und sie hat einen geringen Fettgehalt, daher sind Sie allergiearm. Zwei bis drei der emsigen Alpakas der Familie Johanngieseker werden zum Herbstfest vor Ort sein und dürfen auch gestreichelt werden. Auch Produkte aus der Wolle wie Mützen, Stirnbänder, Socken, Sohlen, Seife und vieles mehr können vor Ort gekauft werden.

Parken

Parkplätze stehen an folgenden Orten zur Verfügung: Wiemenkamp, Boker Straße; Laumes Kamp, Boker Straße; Himmelreichallee; Stadtverwaltung, Marktstraße; Schulzentrum, Driftweg; Busbahnhof, Brenkenkamp; Rietberger Straße und auf dem Parkdeck an der Lipplinger Straße.

Startseite