1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Delbrück
  6. >
  7. Burkhard Lampe führt nun die Delbrücker St.-Sebastian-Schützen an

  8. >

Königspaar tanzt nicht nur vor Freude

Burkhard Lampe führt nun die Delbrücker St.-Sebastian-Schützen an

Delbrück

Als um 18.54 Uhr der 205. Schuss die Entscheidung im Vogelschießen der St.-Sebastian-Schützen in Delbrück-Bentfeld fiel, war dies ein besonderer Moment: Burkhard Lampe zog damit als erster Schützenkönig in das neu errichtete Dorfhaus ein, wo im Anschluss die Proklamation kräftig gefeiert wurde.

Von Axel Langer

Das neue Bentfelder Königspaar sind Burkhard und Claudia Lampe. Foto: Axel Langer

Gemeinsam mit Ehefrau Claudia war er die vergangenen drei Jahre im Hofstaat von Marcel und Laura Mertens vertreten. Das Paar ist dabei scheinbar auf den Geschmack gekommen und steht nun an der Spitze der Bentfelder Schützen.

„Es hat alles gepasst: Die Atmosphäre auf dem Dorfplatz war perfekt, das Wetter hat mitgespielt und vor allem sind ganz viele Schützen angetreten“, freute sich Schützenoberst Detlef Becker über ein tolles Vogelschießen.

43-Jähriger ist Mitglied im Löschzug Bentfeld

Burkhard Lampe ist von Beruf als Kühl- und Kältetechniker bei der Firma Lampe tätig. Der 43-Jährige ist Mitglied im Löschzug Bentfeld und zählt als Platzmajor der Bentfelder Schützen zu den Aktivposten der Bruderschaft. Ehefrau und Königin Claudia Lampe ist als kaufmännische Angestellte berufstätig. In der neuen Königsresidenz in der Krummen Brede 29 leben auch die Kinder Niklas und Paul. Gemeinsames Hobby des Bentfelder Königspaares ist das Tanzen. „Deswegen freuen wir uns umso mehr auf das Schützenfest“, so das sympathische Königspaar voller Vorfreude.

Die Bentfelder feiern vom 20. bis 22. August ihr Schützenfest.

Startseite
ANZEIGE