1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Delbrück
  6. >
  7. 11. bis 13. Juni: Delbrück feiert Schützenfest

  8. >

Königspaar Andreas und Bettina Kemper freut sich auf Neustart auf dem Schützenplatz

11. bis 13. Juni: Delbrück feiert Schützenfest

Delbrück

Ganz im Zeichen des Schützenfestes steht Delbrück an diesem Wochenende. Das neue Königspaar Andreas und Bettina Kemper fiebert seit dem Königsschuss dem Fest entgegen. „Wir freuen uns vor allem auf den Volksfest-Charakter mit einem Programm für jede Altersgruppe“, sind sich Andreas und Bettina Kemper einig. Vom 11. bis 13. Juni rückt der Schützenplatz ins Zentrum des Interesses.

Von Axel Langer

Das neue Delbrücker Königspaar Andreas und Bettina Kemper fiebert seit dem Königsschuss dem Fest entgegen. Foto: Axel Langer

Am Samstag beginnt das Schützenfest um 14.30 Uhr mit dem Antreten auf der Schulstraße. Von dort marschieren die Schützen zum Ehrenmal, wo sie der verstorbenen Mitglieder gedenken. Im Anschluss geht es zum neuen König. Zu Ehren des Königspaars wird an der Königsresidenz in Ostenland gegen 16.15 Uhr eine Parade abgehalten. Der Abend wird um 19 Uhr mit dem Großen Zapfenstreich auf dem Festplatz eingeleitet. Im Zelt spielt ab 21 Uhr die Band „Chicago“. In der Longdrink-Bar findet parallel die Disco mit einer Happy Hour von 22 bis 23 Uhr statt. Als Gäste sind an diesem Abend die Schützenbruderschaften aus Lippling, Sudhagen und Schöning samt Königspaar und Hofstaat geladen.

Der Sonntag beginnt um 14.15 Uhr mit dem Empfang der befreundeten Vereine und Nachbarbruderschaften an der Ladestraße. Von hier aus schließt sich der Festumzug ab diesem Jahr mit einem verkürzten Marschweg über den Driftweg und die Lange Straße durch die geschmückte Innenstadt an. Gegen ca. 15.15 Uhr erfolgt die Parade auf dem Festplatz. Im Mittelpunkt steht das Königspaar Andreas und Bettina Kemper mit dem Hofstaat. Bereits ab 14 Uhr bietet der Abi-Jahrgang des Gymnasiums Delbrück auf dem Festplatz Waffeln und Kuchen an. Für die kleinen Besucher des Schützenfestes haben die Schützen ein großes Kinder-Spiel-Paradies mit Sandkasten, Hüpfburg, Miniquads, Kinderkarussell sowie Lego-Steinen im XXL-Format. Um 16.30 Uhr laden Andreas und Bettina Kemper mit ihrem Hofstaat alle kleinen Gäste herzlich zum Kindertanz mit der Stadtkapelle Delbrück ein. Am Sonntagabend legt ab 18 Uhr DJ Niklas Sprenger bei einer Open-Air-Party auf.

Traditionell beginnt der Montag mit dem Schützenhochamt um 9.30 Uhr in der Pfarrkirche. Die Messe wird auch über den Youtube-Kanal des Pastoralverbundes gestreamt. Anschließend startet um 11 Uhr der Schützenfrühschoppen im Festzelt. Der Festwirt bereitet wieder ein abwechslungsreiches Frühstücksbuffet vor. An diesem Morgen werden auch verdiente Schützen ausgezeichnet.

Bürger und Freunde zum Frühschoppen eingeladen

Um den Volksfest-Charakter weiter auszubauen, laden die Schützen die Delbrücker Bevölkerung bereits am Vormittag zum großen Schützenfrühstück ein. „Interessierte Bürger und Schützenfreunde sind herzlich eingeladen, Gast bei unserem traditionellen Frühschoppen zu sein“, so Oberst Volker Hagenhoff. Ab 16 Uhr lädt der Festwirt Klaus Strunz die Delbrücker Damen zum Prosecco-Empfang auf den Festplatz ein. Gleichzeitig beginnt die große Open-Air-Schützenfest-Sommerparty mit DJ Mino.

Nachbarvereine beteiligen sich am Schützenfest in Delbrück

Der Vorstand um Oberst Volker Hagenhoff freut sich auf stimmungsvolle Tage auf dem schönen Schützenplatz an der Schlaunstraße und lädt alle Interessierten zum Mitfeiern ein. Zudem äußert Oberst Volker Hagenhoff den Wunsch, dass die Delbrücker durch das Aufziehen der Schützenfahne ihre Verbundenheit zur Bruderschaft symbolisieren.

Startseite
ANZEIGE