1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Delbrück
  6. >
  7. Frühlingsfest und Streetfoodfestival in Delbrück

  8. >

Veranstaltungswochenende der Demag am 26. und 27. März mit verkaufsoffenem Sonntag in Delbrück

Frühlingsfest und Streetfoodfestival in Delbrück

Delbrück

Der Frühlingsmarkt und das beliebte Streetfoodfestival sind für 26. und 27. März geplant. An zwei Tagen bereichert die Veranstaltung bereits zum vierten Mal das Programm zum Delbrücker Frühlingsmarkt.

Appetit auf mehr macht der Arbeitskreis zum Frühlingsmarkt (von links): Martin Strunz (Streetfood-Festival), Birgit Kerkstroer (Sprecherin Arbeitskreis), Norbert Zimmermann, Birgit Lindemann (Demag) und Theresa Beiwinkel vom Arbeitskreis. Foto: Stadt Delbrück

Nach zwei Corona-Jahren und damit verbundenen Zwangspausen kann die Delbrücker Marketinggemeinschaft wieder zu einem verkaufsoffenen Sonntag anlässlich des Delbrücker Frühlingsmarktes am Sonntag, 27. März, von 13 Uhr an in die Innenstadt, einladen. Viel dreht und bewegt sich für die Familien an diesem Frühlingsmarkttag in Delbrück, wie zum Beispiel ein Bungee-Trampolin, Ponyreiten, ein Kettcar-Parcours, Karussells, ein Streichelzoo mit Alpakas und vieles mehr. Zur musikalischen Unterhaltung laden die „Goodbeats“ mit ihrem Konzerttaxi ein. Das Taxi wird an drei Standorten in der Innenstadt aufgebaut und sorgt für frühlingshafte Gute-Laune-Musik.

„Dieser Tag soll besonders auch ein Tag für den Familienbummel werden“, verspricht die Sprecherin des Arbeitskreises Frühlingsmarkt, Birgit Kerkstroer. Die Speisen und Getränke in den Restaurants und an den Ständen lassen keine Wünsche offen. Frühlingsmarkt in Delbrück heißt auch in angenehmer und gelassener Atmosphäre nach neuen und trendigen Angeboten der Delbrücker Geschäfte zu stöbern. „Die fachliche Beratung kommt natürlich nicht zu kurz“, betont Kerkstroer.

Kostenlose Mittagsblumentütchen für Besucher

Die Demag hält in der Innenstadt kostenlos Mittagsblumensamentütchen für die Besucher bereit. Außerdem möchten sich die Geschäftsleute mit Schokoherzen bei den Kunden und Besuchern für die Treue während der Corona-Zeit bedanken. Am Veranstaltungssonntag besteht auch die Möglichkeit, die gesammelten Punkte der Bonuskarte einzulösen, da das System wie bekannt am 31. März beendet wird.

Wer auf Motorkraft setzt, kommt auf dem Delbrücker Frühlingsmarkt voll auf seine Kosten. Bei der Autoausstellung bekannter Delbrücker Autohäuser, können Autofreunde nach ihren Lieblingsmodellen Ausschau halten. Ebenfalls werden die Möglichkeiten einer Autoaufbereitung präsentiert.

Die „Foodies“ kochen frisch vor Ort

Mit viel Abstand und umfangreichen Hygienemaßnahmen werden wie gewohnt die zahlreichen Streetfood-Leckereien angeboten. Die „Foodies“ kochen ein Wochenende lang nicht nur lecker, sondern auch frisch vor den Augen der Besucher. Was auf den Teller kommt, entscheidet jeder selbst: internationale Spezialitäten, kreative Crossover-Kitchen, süße Verführungen für Naschkatzen, eine Fahrt in den Fleischhimmel oder doch lieber bio, regional und veggie? Damit der kulinarische Ausflug rundum perfekt wird, ist auch der passende Rahmen geschaffen: Neben musikalischer Untermalung wird für genügend Sitzmöglichkeiten gesorgt, die bei nicht ganz optimalen Wetterbedingungen überdacht werden.

Auch sonst dürfen sich die Gäste über die eine oder andere Überraschung freuen, verspricht die Demag – und das Ganze wie immer bei freiem Eintritt.

Startseite
ANZEIGE