1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Delbrück
  6. >
  7. Gartencenter in Delbrück eröffnet

  8. >

1800 Quadratmeter Innen- und Außenfläche

Gartencenter in Delbrück eröffnet

Delbrück

„Jetzt kann es losgehen. Die Waren sind alle pünktlich eingetroffen, und wir können starten“, stand Meinolf Schormann-Diekmann die Vorfreude, aber auch die Erleichterung ins Gesicht geschrieben. Zahlreiche Kunden fanden schon am ersten Tag den Weg in das neue Raiffeisen Floristik- und Gartencenter in der Lipplinger Straße 34.

Freuen sich über viele interessierte Kunden am Tag der Neueröffnung (von links): Meinolf Schormann-Diekmann, Leiter Einzelhandel der Raiffeisen-Centrale, Mitarbeiterin Luisa Hamschmidt, der Vorstand der Raiffeisen-Centrale, Josef Rodehutscord, die stellvertretende Bürgermeisterin Brigitte Michaelis, Markus Meiwes, Aufsichtsratsvorsitzender der Raiffeisen-Centrale, Karl-Heinz Westerhorstmann, Vorstandsvorsitzender der Raiffeisen-Centrale und Geschäftsführer Martin Middleton. Foto: Axel Langer

Auf knapp 1800 Quadratmeter Innen- und Außenfläche bietet das Floristik- und Gartencenter von Pflanzen für Beet und Balkon, Kräuter- und Gemüsesetzlinge über Floristik bis hin zu Gartengeräten und Pflanzgefäßen alles rund um Blumen und Garten an. „Die Raiffeisen-Centrale blickt immer optimistisch in die Zukunft, daher haben sich Vorstand und Mitglieder für die Übernahme der Räumlichkeiten der früheren Gärtnerei Wirling entschlossen“, erläuterte der Aufsichtsratsvorsitzende der Raiffeisen-Centrale, Markus Meiwes. Im Oktober sei der Pachtvertrag unterschrieben worden; ab Januar erfolgten Renovierung und Umgestaltung. Im Raiffeisen Floristik- und Gartencenter finden künftig neun Mitarbeiter Beschäftigung.

„Dieses Gebäude habe ich schon von klein auf immer mit Blumen und Blüten in Verbindung gebracht. Es ist schön, dass unter anderer Leitung das bekannte Sortiment erhalten bleibt. Ich freue mich sehr, dass die Raiffeisen-Centrale sich zu diesem Schritt entschlossen hat“, nahm auch die stellvertretende Bürgermeisterin Brigitte Michaelis das Angebot in Augenschein.

Der Geschäftsführer der Raiffeisen-Centrale, Martin Middleton, wies am Rande der Neueröffnung darauf hin, dass der Raiffeisen-Markt in der Lipplinger Straße 7 mit dem bewährten Sortiment bestehen bleibt.

Startseite
ANZEIGE