1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Delbrück
  6. >
  7. „Hey!“ - Bewohner schlägt Einbrecher in die Flucht

  8. >

Polizei sucht Zeugen für Vorfall in Delbrück

„Hey!“ - Bewohner schlägt Einbrecher in die Flucht

Delbrück

Ein Bewohner eines Einfamilienhauses in der Delbrücker Lessingstraße hat am Samstagabend (12. November) einen mutmaßlichen Einbrecher erwischt. Wie die Polizei mitteilt, war der Unbekannte gerade dabei, durch ein Badezimmerfenster in das Haus einzusteigen, ehe er die Flucht ergriff.

Symbolbild. In Delbrück hat ein Unbekannter versucht, durch das Fenster in ein fremdes Haus einzusteigen. Foto: Jochen Tack

Den weiteren Angaben zufolge hörte der Bewohner am Samstagabend gegen 19.25 Uhr nach eigener Aussage Kratz- und Klopfgeräusche aus dem Badezimmer des ersten Obergeschosses. Er näherte sich der angewinkelten Badezimmertür und öffnete sie dann vollständig. Dabei nahm er die Silhouette eines Mannes am geöffneten Badezimmerfenster wahr und rief mit einem lauten „Hey!“ nach ihm. Der unbekannte Tatverdächtige floh daraufhin durch das Fenster.

Der Bewohner des Hauses konnte vom Balkon aus noch beobachten, wie der Täter – nach Angaben des Zeugen ein junger Mann – fußläufig über den Gehweg in Richtung der Uhlandstraße rannte. Zudem sei die Leiter, die sich ursprünglich an der Südseite des Hauses befunden habe, am Geländer angelehnt gewesen. Am Fenster entstand geringer Sachschaden. 

Zeugen gesucht

Die Polizei sucht nun weitere Zeugen und fragt: Wer hat zum genannten Zeitraum verdächtige Beobachtungen in der Lessing- oder Uhlandstraße gemacht? Wer hat den Tatverdächtigen eventuell weglaufen sehen und kann ihn vielleicht sogar beschreiben?

Hinweise nimmt die Polizei Paderborn unter Telefon 05251/3060 entgegen.

Startseite
ANZEIGE