1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Delbrück
  6. >
  7. Neues Rathaus im Herzen Delbrücks: Der Jahrhundertbau liegt im Zeitplan

  8. >

Die Errichtung des neuen Rathauses kommt in schwieriger Zeit gut voran

Delbrücks Jahrhundertbau liegt im Zeitplan

Delbrück

Man sieht es inzwischen schon vom weitem: Das neue Rathaus der Stadt Delbrück zwischen Kleine Straße und Himmelreichallee wächst und wächst in die Höhe. Aktuell wird das letzte Geschoss, das Staffelgeschoss, auf den pentagonförmigen Baukörper gesetzt. „Wir liegen sehr gut im Zeitplan. Das ist in diesen turbulenten Zeiten keine Selbstverständlichkeit“, sagte am Freitag bei einem Ortstermin an der Baustelle Markus Hückelheim, Leiter des städtischen Fachbereiches Bauen und Planen.

Von Jürgen Spies

Aktuelle Ansicht der Rathausbaustelle von der Himmelreichallee aus: Derzeit laufen die Arbeiten Foto: Jürgen Spies

Erst Corona mit all seinen negativen Auswirkungen auch auf einige Lieferketten, jetzt noch der Krieg in der Ukraine, dessen Auswirkungen sich noch nicht abschätzen lassen. Die äußeren Umstände für die Bauphase des Delbrücker Jahrhundertbauwerks im Herzen der Stadt könnten also deutlich besser sein. Dennoch rechnen Markus Hückel­heim, Projektleiterin Stefanie Volkmer (Fachbereich Bauen und Planen) und der erfahrene Bauleiter Wolfgang Benesch mit einer Fertigstellung der Rohbauarbeiten schon in etwa fünf Wochen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE