1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Delbrück
  6. >
  7. Krippen stehen beim Westenholzer Lichterglanz im Mittelpunkt

  8. >

Schwester Hildegard freut sich über viele weihnachtliche Schuhkartons

Krippen stehen beim Westenholzer Lichterglanz im Mittelpunkt

Delbrück-Westenholz

„Wir sind sehr zufrieden mit dem Zuspruch zum Westenholzer Lichterglanz. Auch Schwester Hildegard von den Franziskanerinnen in Salzkotten hat viele Pakete entgegennehmen dürfen. Die Krönung ist, dass es quasi über Nacht auch noch winterlich kalt geworden ist“, waren sich das Lichterglanz-Organisationsteam, Nicole Schulte-Brinkrode, Mechthild Daniel und Monika Hüttemann, einig.

Von Axel Langer

Zu den Höhepunkten gehört schon seit einigen Jahren die große Krippenausstellung, zu der in diesem Jahr 51 Krippen aufgebaut wurden. Auch Reinhold Schulte und Tochter Anna brachten diese um 1900 aus Gipsfiguren entstandene Rarität nach Westenholz. Die bis zu 45 Zentimeter großen Gipsfiguren sind sehr zerbrechlich, sodass die Krippe eine große Seltenheit ist. Foto: Axel Langer

Beide Tage war der Westenholzer Lichterglanz im und rund um das Sport- und Begegnungszentrum gut besucht. Mehr als 30 Stände sowie ein buntes Rahmenprogramm lockten viele Besucher an.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE