1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Delbrück
  6. >
  7. Mehrere Zentner schwer: Kabeldiebstahl in Delbrücker Neubaugebiet

  8. >

Polizei sucht nach den Tätern

Mehrere Zentner schwer: Kabeldiebstahl in Delbrücker Neubaugebiet

Delbrück

Gleich auf zwei Baustellen in Delbrück haben Diebe zugeschlagen. In der Nacht zu Donnerstag sind   am Lerchenweg mehrere Starkstromkabel gestohlen worden. Bislang ist noch unklar, wer die Täter sind.

Solche Starkstromkabel stehen bei den Kirmesdieben hoch im Kurs. Dabei ist das Demontieren lebensgefährlich, es können Ströme von bis zu mehreren hundert Ampere fließen. (Foto: Rapreger)

Laut Angaben der Polizei sollen die Täter am Neubau eines Kindergartens einen Stromverteilerkasten aufgebrochen haben. Sie durchtrennten das dicke Starkstromkabel, das in die Baustelle verlegt war, und stahlen es.

Die mutmaßlichen Täter sollen sich auch an anderer Stelle bedient haben. So wurde ebenfalls an der Ecke zum Rotfinkenweg ein am Bauzaun verlegtes Kabel entwendet. Die Polizei geht davon aus, dass die Täter für den Abtransport der insgesamt über 100 Meter langen und mehrere Zentner schweren Kabel ein Fahrzeug verwendet haben müssen.

Noch konnten die Täter nicht gefasst werden. Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen.

Startseite
ANZEIGE