1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Delbrueck
  6. >
  7. Neue Pächter übernehmen Kolpinghaus

  8. >

Restaurant im Delbrücker Stadtteil Westenholz heißt jetzt »Adria«

Neue Pächter übernehmen Kolpinghaus

Delbrück (WB/bb). Noch viele weitere gute Ideen dürfen die Besucher von den neuen Betreibern des Westenholzer Kolpinghauses erwarten. Mitte März haben die Eheleute Ante und Ivanka Pocrnja zusammen mit Sohn Mirko-Mario die Pacht für das Restaurant an der Pfarrkirche übernommen, das nun auf den Namen »Adria« hört.

Das Foto zeigt (von links) Servicekraft Resi Altebäumer, Köchin Ivanka und Wirt Ante »Toni« Pocrnja sowie Norbert Rübbelke und Uwe Erkelenz. Foto: Barbara Brunnert

Getränkehändler Hardy Pamme aus Delbrück hatte den Kontakt zwischen dem Kolpinghaus-Trägerverein und den Oeldern vermittelt, die 32 Jahre Erfahrung im Gastgewerbe mitbringen, sechs Jahre ein Steakhaus in Beckum führten und seit gut 18 Monaten das Ausflugslokal »Weserberg Terrassen« in Fürstenberg bei Höxter betreiben.

Für die Westenholzer Kolping-Verantwortlichen Uwe Erkelenz und Norbert Rübbelke waren dies einige wesentliche Argumente, die für die neuen Pächter sprechen. Ihre Vorgänger hatten die Verträge bereits zwei Monate nach der Eröffnung wieder gelöst. Über den Winter führten daraufhin die Vereinsmitglieder in Eigenregie wenigstens den Schankbetrieb weiter. Außer mittwochs hat das »Restaurant Adria« täglich ab 17 Uhr geöffnet. An Sonn- und Feiertagen können Gäste ab 11.30 Uhr auch zum Mittagessen und Kaffeetrinken einkehren. Für Feiern und Veranstaltungen steht ein Saal zur Verfügung. Bei schönem Wetter lockt ein Biergarten.

Startseite