1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Delbrueck
  6. >
  7. Oberstufen arbeiten künftig zusammen

  8. >

Gymnasium und Gesamtschule Delbrück beschließen Kooperation – mehr Angebote bei Leistungskursen

Oberstufen arbeiten künftig zusammen

Delbrück

Das Gymnasium und die Gesamtschule in Delbrück haben eine Kooperationsvereinbarung zur Zusammenarbeit in der Oberstufe unterzeichnet. Bereits im Januar hatten die Gremien beider Schulen dem Vorgehen zugestimmt.

wn

Stephan Gringard (Schulleiter des Gymnasiums), Werner Peitz (Bürgermeister der Stadt Delbrück) und Ralf Lübbert (stellvertretender Schulleiter der Gesamtschule

Vereinbart wurde eine Zusammenarbeit im Leistungskursbereich der Qualifikationsphase, um allen Schülerinnen und Schülern ein breites und differenziertes Kursangebot in der gymnasialen Oberstufe unterbreiten zu können. Hierzu tauschen sich beide Schulen über das Wahlverhalten ihrer Schülerschaft regelmäßig aus und erörtern Kooperationsmöglichkeiten. An beiden Schulen kann damit eine Vergrößerung des Leistungskursangebotes oder eine Erhöhung der Kombinationsmöglichkeiten erreicht werden.

„Damit haben wir die Chance, auch seltene Leistungskurse zu etablieren, die sonst nur in größeren Städten angeboten werden können“, erklärte der Schulleiter des Gymnasiums, Stephan Gringard. Für den Schulstandort Delbrück bedeute dies eine weitere Aufwertung. Auch Bürgermeister Werner Peitz betonte bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung: „Der Schulträger, die Stadt Delbrück, freut sich über die Kooperation der beiden weiterführenden Schulen in der Oberstufe. Durch diese Zusammenarbeit, die durch die Stadt Delbrück im vollen Umfang unterstützt und gefördert wird, bietet man den Schülern beider Schulen ein größeres Fächerangebot in der Oberstufe.“

Auch die Schülervertreter, Yanneck Böltner und Melanie Lender von der Gesamtschule sowie Marie van Almsick und Mia Meiwes vom Gymnasium, freuten sich darüber, dass das Wahlangebot im Sinne der Schülerschaft vergrößert werden kann und sich das Verhältnis beider Schulen positiv weiterentwickelt. Die Gesamtschule Delbrück befindet sich noch im Aufbau und bietet erst seit diesem Schuljahr eine Oberstufe an, die im Gebäude des früheren Rathauses an der Marktstraße untergebracht ist.

Startseite
ANZEIGE