1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Delbrueck
  6. >
  7. Ostenland sucht neuen Prinzen

  8. >

Reinhard II. Henke wird verabschiedet – Philipp Hollenhorst ist Sitzungspräsident

Ostenland sucht neuen Prinzen

Delbrück (WB/al). Ein Jahr lang genoss Prinz Reinhard II. Henke das jecke Amt in vollen Zügen. Nun neigt sich seine Regentschaft in Ostenland dem Ende entgegen. Während die Nachfolge von Reinhard II. noch ein sehr gut gehütetes Geheimnis ist, steht ein anderer Nachfolger fest: Philipp Hollenhorst übernimmt das Amt des Sitzungspräsidenten von Klaus Stüker und führt am Samstag, 2. März, von 19.01 Uhr an durch das Programm der 30. Kappensitzung im Sport- und Kulturzentrum.

Die Uhr tickt für Prinz Reinhard II. Henke aus Ostenland. Trost spenden ihm n Solomariechen Rebekka Jostwerner und seine Ehefrau Ulrike. Foto: Karnevalsverein Ostenland

Die Ostenländer Karnevalisten starten am Samstag um 17 Uhr mit einer Karnevalsmesse in der Ostenländer Pfarrkirche. Anschließend ist von 18.01 Uhr an Einlass, ehe die Jecken um 19.01 Uhr durchstarten. Eintrittskarten kosten an der Abendkasse 9,50 Euro. Mitglieder des Karnevalsvereins Ostenland haben freien Eintritt. Die Proklamation des höchsten jecken Repräsentanten ist in ein buntes Programm voller Höhepunkte eingebunden.

Auf der Bühne wird am Samstag auch Bauer Schulte-Brömmelkamp zu sehen und zu hören sein. Atemberaubende Gardetänze werden die Minigarde, die Prinzengarde und das Ostenländer Solomariechen Rebekka Jostwerner zeigen. Gesangseinlagen und beeindruckende Showtänze gehören ebenso zum rund vierstündigen Programm der Kappensitzung dazu. Zwischen 21 und 21.30 Uhr muss sich dann Prinz Reinhard II. Henke von seinem Regentenamt trennen.

Am Rosenmontag, 4. März, nehmen die Ostenländer dann am großen Karnevalsumzug in Delbrück teil. Man darf auf das »Ostenländer Narrenschiff« gespannt sein, brach der Festwagen doch in den vergangenen Jahren regelmäßig den Höhenrekord auf seinem Weg durch die Delbrücker Innenstadt.

Startseite
ANZEIGE