1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Delbrueck
  6. >
  7. Polizei stoppt Randalierer mit Reizgas

  8. >

Einsatz am Delbrücker Busbahnhof – Mann stand offensichtlich unter Drogen

Polizei stoppt Randalierer mit Reizgas

Delbrück (WB/mobl). Die Polizei hat am Samstagmittag Reizgas gegen einen 23-jährige Mann eingesetzt, der am Delbrücker Busbahnhof am Brenkenkamp Passanten mit einem Messer und einer Whiskyflasche bedroht hatte.

Symbolfoto Foto: Jörn Hannemann

Die Beamten waren gegen 13.58 Uhr gerufen worden, als der 23-Jährige eine Gruppe Jugendlicher mit einem Butterfly-Messer bedrohte. Zuvor hatten Passanten bereits den Rettungsdienst verständigt, da sich der Mann offenbar in einer hilflosen Lage befand. Beim Eintreffen des Rettungsdienstes ging der 23-Jährige auf den Rettungswagen los und schlug mehrfach gegen das Fahrzeug.

Mehrfach gegen Rettungswagen geschlagen

Anschließend zog er ein Messer und bedrohte damit eine Gruppe Jugendlicher, die sich in unmittelbarer Nähe aufhielten. Eine der Jugendlichen konnte den Beschuldigten überreden, ihr das Messer auszuhändigen. Als sie anschließend das Messer an den Rettungsdienst übergab, bedrohte der 23-Jährige die Jugendlichen mit einer Whiskyflasche.

Beim Eintreffen der Polizei nahm der Beschuldigte eine drohende Haltung gegenüber den eingesetzten Beamten ein. Er konnte nach Einsatz eines Reizstoffsprühgerätes festgenommen werden. Da der Beschuldigte offensichtlich unter Drogeneinfluss stand, wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet. Das Messer wurde beschlagnahmt. Den Mann erwartet ein Strafverfahren wegen Nötigung, Bedrohung, Verstoßes gegen das Waffengesetz und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.

Startseite
ANZEIGE