1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Delbrück
  6. >
  7. Praktische Berufsorientierung in Ostenland

  8. >

Girls‘ Day und Boys‘ Day im Bang-Starter-Center

Praktische Berufsorientierung in Ostenland

Delbrück/Hövelhof

24 Schülerinnen und Schüler konnten jetzt mädchen- beziehungsweise jungen­typische Berufe im Bang- Startercenter in Delbrück-Ostenland kennen lernen.

Die Teilnehmer bekamen unter Anleitung von Fachleuten Einblick in verschiedene Berufe. Foto: Bang

In den Skills Labs (Trainingszentren) Gesundheit, Holz, Metall und Hotellerie/Gastronomie wurden die jungen Leute unter Anleitung des Ausbilderteams aus Kooperationsunternehmen, wie etwa im Bereich Gastronomie aus dem Hövelhofer Hotel Victoria, über die einzelnen Berufsfelder informiert.

Im Fokus lagen dabei die praktischen Tätigkeiten. „Die Jugendlichen haben mit großem Interesse an den werkstattspezifischen Projekten gearbeitet. Alle Beteiligten waren begeistert, endlich wieder eine praktische Berufsorientierung erleben zu können. Die Schülerinnen und Schüler hatten zudem die Möglichkeit, weitere außerschulische Berufsorientierungsangebote, wie etwa die Feriencamps, kennenzulernen“, berichtet Projektkoordinatorin Angelika Engelhardt.

In vier kostenfreien Feriencamp-Angeboten, erleben die Jugendlichen in den Projektarbeiten binnen zwei Wochen gleich mehrere Berufsbilder. Im südlichen Paderborner Land in Bad Wünnenberg wird das Bang-Starter­center in diesem Jahr errichtet. Die Entwicklung eines weiteren Standorts werde aktuell im Landkreis Kassel entwickelt und konzipiert, teilt Bang mit.

Startseite
ANZEIGE