1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Delbrück
  6. >
  7. Schlepperfreunde rollen von Ostenland Richtung Espeln

  8. >

Erste große Ausfahrt seit langer Zeit

Schlepperfreunde rollen von Ostenland Richtung Espeln

Delbrück-Ostenland

Zwei Jahre mussten sich die Schlepperfreunde unter dem Dach des Heimatvereins Ostenland gedulden, nun dürfen sie ihre „alten Schätze“ wieder zeigen. Am Pfingstmontag, 6. Juni, starten die Schlepperfreunde zur ersten großen Ausfahrt seid längerer Zeit. Treffpunkt ist um 14 Uhr der Schulhof der ehemaligen Hauptschule in der Osterloher Straße.

Von Axel Langer

Die Schlepperfreunde aus Ostenland hoffen am Pfingstmontag auf viele Teilnehmer der Ausfahrt, die in diesem Jahr in Richtung Espeln führt. Hier startet Willi Austenfeld. Foto: Axel Langer

„Wir haben die Strecke dieses Mal etwas verlängert und haben einen Rundkurs von 15 Kilometern vorbereitet. Es geht Richtung Espeln und Furlbach. Dabei kann es auch schon mal etwas staubig werden“, so Michael Wigge von den Schlepperfreunden über den über kleine Wirtschaftswege führenden Rundkurs. Gegen 16 Uhr werden die alten Traktoren auf dem Schulhof zurückerwartet. Bei gekühlten Getränken und Gegrilltem klingt der Pfingstmontag aus.

Eine Anmeldung ist für eine Teilnahme nicht notwendig. „Mitfahren kann jeder, der Interesse hat und über einen historischen Trecker verfügt“, so Michael Wigge. Je nach Wetterlage sind in der Vergangenheit zwischen 30 und 100 Trecker von Ostenland aus zu der Ausfahrt gestartet.

Startseite
ANZEIGE