1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Delbrück
  6. >
  7. Schon 34 Rehkitze in Delbrück gerettet

  8. >

Hegering schafft eine eigene Drohne an – 7000 Euro investiert

Schon 34 Rehkitze in Delbrück gerettet

Delbrück

In den nächsten Wochen werden die ersten Wiesenflächen wieder gemäht. Immer wieder trugen dabei kleine Rehkitze schwere oder gar tödliche Verletzungen davon, da sie in die Mähwerke geraten sind. Abhilfe in größerem Stil könnte nun der Hegering Delbrück mit einer Drohne schaffen. 7000 Euro investierte der Hegering in eine eigene Drohne, die mit einer entsprechenden Wärmebildkamera ausgestattet ist.

Von Axel Langer

Bei einem Drohnenüberflug konnten auf einer Fläche von acht Hektar in Delbrück gleich sieben Kitz gerettet werden. Foto: Scholle-Hartmann

Erste positive Erfahrungen konnte das siebenköpfige Pilotenteam des Hegerings bereits sammeln, seitdem die Drohe Ende Mai 2021 in Dienst gestellt wurde. Innerhalb von 13 Flugtagen konnten 167 Hektar beflogen und abgesucht werden. Dabei legte die Drohne eine Strecke von 130 Kilometer zurück. Die Flächen wurden nach festgelegtem Muster in einer Art Zickzack abgeflogen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE