1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Delbrück
  6. >
  7. Stadtkapelle Delbrück spielt in der Stadthalle

  8. >

Musikjugend eröffnet Jahreskonzert am 19. November

Stadtkapelle Delbrück spielt in der Stadthalle

Delbrück

„Für mich ist das Jahreskonzert der Stadtkapelle ein besonderes Konzert“, sagt der neue musikalische Leiter der Stadtkapelle, Holger Rethemeier. Leitete er beim Kaffee-Konzert der Musikjugend erstmals am Dirigentenpult der Stadtkapelle, folgt nun das erste große Jahreskonzert unter seinem Dirigat.

Von Axel Langer

Haben das Jahreskonzert der Stadtkapelle Delbrück in der Stadthalle gemeinsam vorbereitet (von links): Justin Hüllmann, Dirigent der Musikjugend, Bernd Schnittker, Vorsitzender der Stadtkapelle, und Holger Rethemeier, musikalischer Leiter der Stadtkapelle. Foto: Axel Langer

„Im Frühjahr stand die Musikjugend im Vordergrund und die Stadtkapelle hat das Konzert gerne abgerundet. Nun ist es genau andersherum. Den Schwerpunkt spielt dieses Mal die Stadtkapelle“, fiebert Holger Rethemeier dem konzertanten Abend am Samstag, 19. November, in der Stadthalle entgegen. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr, der Einlass öffnet bei freiem Eintritt um 18.30 Uhr.

„Vor 33 Jahren fiel die Mauer und die Deutsche Wiedervereinigung stand bei der Stückauswahl Pate“, erläutert der Vorsitzende der Stadtkapelle, Bernd Schnittker. Beispielsweise legen die Musiker die Noten für die Eurovisionshymne oder für „Looking for Freedom“ auf.

Den musikalischen Auftakt bestreitet die Musikjugend. Anschließend übernimmt die Stadtkapelle und das Konzert endet mit einem Gemeinschaftsspiel aller Musiker. Im Programm sind alle Genres vertreten: Filmmusiken, Polkas oder klassisches Blasmusikfach werden den Zuschauern genauso geboten wie ein Elvis-Medley.

Das Konzert in der Stadthalle Delbrück findet bei freiem Eintritt statt. Um Spenden für die eigene Jugendarbeit und die Ausbildung des musikalischen Nachwuchses wird gebeten.

Startseite
ANZEIGE