1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Delbrück
  6. >
  7. Storchenfamilie fühlt sich am Steinhorster Becken pudelwohl

  8. >

Jungvögel werden in Delbrück flügge

Storchenfamilie fühlt sich am Steinhorster Becken pudelwohl

Delbrück

Am Steinhorster Becken zieht derzeit ein Storchenpaar seinen Nachwuchs auf. Fotografiert hat das Familienidyll am Pfingstmontag Dr. Matthias Eberhardt.

Die Aufnahme entstand am Pfingstmontag, am späten Nachmittag. Die Spannung steigt: Die drei Storchenjungen könnten jeden Moment ihren Horst für den ersten Flug verlassen. Foto: Dr. Matthias Eberhardt

Er weiß: „Je größer die Jungtiere werden, umso anstrengender wird für die Eltern die Suche nach Kleintieren, wie zum Beispiel Frösche. Der tägliche Futterbedarf einer fünfköpfigen Storchenfamilie liegt bei durchschnittlich 2,5 Kilogramm.“

Aber erst wenn die Jungvögel nicht mehr zum Schutz und zum Aufwärmen unter die elterlichen Fittiche genommen werden müssen, können beide Altvögel auf Futterbeschaffung gehen. Mittlerweile haben sich die Jungvögel nach dem Schlüpfen sehr gut entwickelt und sogar erste Flugübungen absolviert. Eberhardt: „ Die Spannung steigt: Die drei Storchenjungen könnten jeden Moment ihren Horst für den ersten Flug verlassen.“

Startseite
ANZEIGE