1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Delbrück
  6. >
  7. Vier neue Fahrzeuge auf einen Streich: historischer Tag für die Bentfelder Feuerwehr

  8. >

Indienststellung – Gesamtwert von 840.000 Euro

Vier neue Fahrzeuge auf einen Streich: historischer Tag für die Bentfelder Feuerwehr

Delbrück

Der Delbrücker Löschzug Bentfeld hat vier neue Fahrzeuge auf einen Streich in Dienst gestellt. Der Gesamtwert der Investition beträgt 840.000 Euro. Mit einem Tag der offenen Tür feierte die Feuerwehr das Ereignis.

Von Axel Langer

Mit vier neuen Feuerwehrfahrzeugen ist der Löschzug Bentfeld für die gesamte Bandbreite des Einsatzgeschehens gut gerüstet. Bei der Indienststellung mit dabei (von links): Ralf Fischer, stellvertretender Leiter der Feuerwehr, Johannes Grothoff, Leiter der Feuerwehr, die stellvertretende Landrätin Verena Haese, Matthias Strunz, Leiter der ABC-Einheiten im Kreis Paderborn, Kreisbrandmeister Elmar Keuter, die stellvertretende Bürgermeisterin Anita Papenheinrich, Bentfelds Zugführer Stefan Peitz sowie seine Stellvertreter Philipp Bluhm und Mario Lenzmeier. Foto: Axel Langer

„Es ist sicher etwas einzigartiges für eine Feuerwehr, an einem Tag vier neue Fahrzeuge in Dienst zu stellen. Damit haben wir den Fuhrpark des Löschzuges Bentfeld runderneuert, in die Jahre gekommene Fahrzeuge durch Neue ersetzt, aber auch die Anforderungen des Brandschutzbedarfsplanes umgesetzt“, sagte Bentfelds Löschzugführer Stefan Peitz. Ihm war der besondere Tag anzumerken. Peitz dankte den Arbeitsgruppen, die die Anforderungsprofile für die neuen Fahrzeuge erstellt hatten sowie Rat und Verwaltung für die Umsetzung und die Bereitstellung der Gelder. In Dienst gestellt wurden ein Mannschaftstransportfahrzeug, ein Einsatzleitwagen für die ABC-Einheiten im Kreis Paderborn, ein Hilfeleistungslöschfahrzeug sowie ein Gerätewagen Logistik.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE