1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Delbrueck
  6. >
  7. Willkommen im Mittelalter

  8. >

Delbrücker Tross lädt kommendes Wochenende nach Sudhagen ein

Willkommen im Mittelalter

Delbrück (WB). Feuerzauber, Handwerk, Musik und Tanz: Der Delbrücker Tross lädt am kommenden Wochenende wieder zum Wintermittelaltermarkt ins Gastliche Dorf in Sudhagen ein. Die Zeitreise ins Mittelalter lockt Besucher am 25. und 26. Januar an.

Zum Programm des Wintermittelaltermarkts gehört auch in diesem Jahr wieder Musik und Tanz. Der Delbrücker Tross veranstaltet die Zeitreise ins Mittelalter, die wieder viele Besucher ins Gastliche Dorf nach Sudhagen locken wird. Foto: Jürgen Spies

Bereits zum elften Mal verwandelt sich das Gastliche Dorf an der Lippstädter Straße 88 zum großen Mittelalterschauplatz. Der Verein Delbrücker Tross lädt zu Jahresbeginn wieder zum großen mittelalterlichen Wintermarkt. Traditionelles Handwerk und Feuerzauber stehen am letzten Januar-Wochenende auf dem Programm der elften Auflage des Traditionsmarkts mit Heerlagern, Händlern, Handwerksleuten und Spielleuten. Im Sommer findet der Markt jedes Jahr in Delbrück auf dem Gelände an der Laakestraße statt.

Stimmungsvoller Lichterumzug

Am 25. und 26. Januar dürfen sich die Gäste jetzt aber erst einmal auf das winterliche Event freuen. Der Delbrücker Tross hat sich wieder einige Überraschungen einfallen lassen, um Mittelalterfans aus der Region mit einem abwechslungsreichen Programm zu erfreuen. Der stimmungsvolle Lichterumzug für Klein und Groß am Samstag (Beginn gegen 19 Uhr) gehört dabei wohl zu den großen Höhepunkten des Markts. Die Feuershow der Gruppe „Mondfunken“ wird für unvergessliche Eindrücke und leuchtende Augen sorgen. Für die jüngeren Besucher wird es unter anderem auch wieder Märchenerzählungen, Gesichtsmalerei, Zinngießen und vieles mehr geben. Bei frostigen Temperaturen dürfte aber auch der wohlig-warme Met und weitere Heißgetränke Hände und Gemüter erwärmen. Traditionelle Musik wird für einen stimmungsvollen Auftakt der Mittelaltermarkt-Saison 2020 sorgen.

Umgeben von den malerischen Fachwerk-Kulisse des Gastlichen Dorfes steht somit ein abwechslungsreiches Wochenende vor den Toren. Geöffnet hat der Wintermarkt am Samstag von 11 bis 22 Uhr und am Sonntag von 11 bis 19 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt zwei Euro für Erwachsene und einen Euro für Kinder (bis 14 Jahre). Kinder „unter Schwertmaß“ haben freien Eintritt. Weitere Infos gibt unter www.mittelalter-tross.de oder auf Facebook.

Startseite