1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Delbrueck
  6. >
  7. Zum Weihnachtsgottesdienst nur nach Zusage

  8. >

Pastoralverbund Delbrück-Hövelhof weist auf Anmeldeverfahren hin – Einhaltung der Corona-Regelungen ist ein Muss

Zum Weihnachtsgottesdienst nur nach Zusage

Delbrück/Hövelhof

„Dieses Weihnachtfest ist auch für uns als Kirchengemeinden eine echte Herausforderung: Wir spüren die Sehnsucht der Menschen, einen Weihnachtsgottesdienst mitfeiern zu können und versuchen, an unterschiedlichsten Orten und zu unterschiedlichsten Zeiten möglichst vielen Menschen dazu eine Möglichkeit zu geben. Dabei sind auch unsere personellen Kapazitäten begrenzt“, sagt Pfarrer Bernd Haase.

wn

Pfarrer Bernd Haase, hier in der Pfarrkirche St. Johannes Baptist, leitet den Pastoralverbund Delbrück-Hövelhof. Foto: Jörn Hannemann

„Wir benötigen für eine Christmette ja nicht nur Zelebranten, vielfältige liturgische Dienste und auch eine entsprechende musikalische Begleitung, sondern auch Ehrenamtliche, die den Ordnungsdienst stellen.“ Für die Einhaltung der Corona-Regelungen ist das ein Muss.

Der Leiter des Pastoralverbunds Delbrück-Hövelhof plant mit seinem pastoralen Team seit Wochen, wie möglichst vielen Gläubigen im Rahmen der geltenden Regeln und Beschränkungen die Teilnahme an einem Wortgottesdienst oder einer Weihnachtsmesse ermöglicht werden kann.

„Wir haben 71 öffentliche Gottesdienste in Innenräumen vorgesehen. Alle Teilnehmer müssen sich im Voraus anmelden und können tatsächlich nur dann kommen, wenn sie von uns eine offizielle Zusage für ihre Teilnahme erhalten haben“, unterstreicht er. Das Anmeldeverfahren erfolgt entweder digital, in dem auf der Homepage (www.pv-delbrueck-hoevelhof.de) in der Gottesdienstordnung ein Gottesdienst ausgewählt wird, zu dem dann ein Anmeldeformular abrufbar ist. Oder klassisch analog über einen Anruf: Von Montag, 7. Dezember, bis einschließlich Freitag, 18. Dezember, ist eine eigens dafür eingerichtete Hotline unter 0176/ 51830808 täglich von 8 bis 18 Uhr erreichbar.

Neben den Wortgottesdiensten und Eucharistiefeiern in Kirchen wird es besonders an Heiligabend, aber auch am 1. Weihnachtsfeiertag, zusätzlich noch eine ganze Reihe an Gottesdiensten geben, die draußen stattfinden. Zu diesen wird es kein klassisches Anmeldeverfahren geben. Haase: „Es besteht aus Sicherheitsgründen aber die Pflicht, ein Formular mit den Kontaktdaten an Ort und Stelle beim Ordnungsdienst abzugeben.“ Dazu kann das Formular auf der Homepage genutzt und am besten bereits zu Hause ausgefüllt werden. „Sollten die ausgewiesenen Teilnahmeplätze der Freiluft-Gottesdienste alle belegt sein, wird der Ordnungsdienst leider auch hier Menschen nach Hause schicken müssen“, sagt Pfarrer Bernd Haase. Wir alle wollen dazu beitragen, dem Infektionsrisiko mit allen Sicherheitsmaßnahmen entgegenzuwirken. Da setze ich auf die Einsicht.“

Heiligabend

Hövelhof: 14.30 Uhr Wortgottesdienst, 16 Uhr Christmette, 18 Uhr CM, 22 Uhr CM; Delbrück: 16 Uhr Christmette, 18 Uhr CM, 22 Uhr CM; Ostenland: 14.30 Uhr Krippenfeier, 16 Uhr Christmette), 18 Uhr CM; Boke, Lippling, Sudhagen: 16 Uhr Christmette; Anreppen, Westenholz: 18 Uhr Christmette.

Erster Weihnachtstag

Delbrück: 8.30 Uhr, 10.30 Uhr; Hövelhof: 8.30 Uhr, 10.30 Uhr; Anreppen: 8.30 Uhr, 10.30 Uhr; Boke: 8.30 Uhr, 10.30 Uhr; Lippling: 8.30 Uhr, 10.30 Uhr; Ostenland: 7.30 Uhr, 10.30 Uhr; Sudhagen: 8.30 Uhr, 10.30 Uhr; Westenholz: 8.30 Uhr, 10.30 Uhr.

Zweiter Weihnachtstag

Delbrück: 8.30 Uhr, 10.30 Uhr, 18 Uhr; Hövelhof: 8.30 Uhr, 10.30 Uhr, 18 Uhr; Ostenland: 7.30 Uhr, 10.30 Uhr, 18 Uhr; Westenholz: 8.30 Uhr, 10.30 Uhr; Anreppen: 8.30 Uhr, 10.30 Uhr; Boke: 8.30 Uhr, 10.30 Uhr; Lippling: 8.30 Uhr, 10.30 Uhr; Sudhagen: 8.30 Uhr, 10.30 Uhr.

Silvester

Delbrück: 16 Uhr, 18 Uhr; Hövelhof: 16 Uhr, 18 Uhr; Ostenland: 16 Uhr, 18 Uhr; Westenholz, Sudhagen, Boke: 16 Uhr; Lippling, Anreppen: 18 Uhr.

Neujahr

Espeln: 9 Uhr; Ostenland: 9 Uhr; Schöning: 9 Uhr; Bentfeld: 10.30 Uhr; Delbrück: 10.30 Uhr; Hövelhof: 10.30 Uhr; Riege: 10.30 Uhr; Steinhorst: 10.30 Uhr; Delbrück: 18 Uhr; Hövelhof: 18 Uhr

Startseite
ANZEIGE