1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Hövelhof
  6. >
  7. 25 neue Bauplätze werden in Riege erschlossen

  8. >

Junkern Feld: Bewerbungsphase ab Januar

25 neue Bauplätze werden in Riege erschlossen

Hövelhof-Riege

Die Gemeinde Hövelhof hat mit den Erschließungsmaßnahmen für das neue Baugebiet „Junkern Feld“ im Ortsteil Riege begonnen. Nachdem das beauftragte Unternehmen die Leitungen an der angrenzenden Detmolder Straße gelegt hat, beginnen nun die Arbeiten an der Einfahrt des Baugebietes.

Die Bagger der ausführenden Unternehmen haben bereits mit der Erschließung des Baugebietes begonnen. Foto: Gemeinde Hövelhof

„Die Maßnahmen an der Detmolder Straße sind abgeschlossen“, berichtet Dennis Kleewald, Projektleiter der Gemeinde. Nun folge das Fräsen und anschließende Neuaufbringen der Deckschicht, um den Leitungsgraben in die Fahrbahn zu integrieren. Im Anschluss verlegt die beauftragte Firma den Schmutz- und Regenwasserkanal sowie die Stromleitungen.

Insgesamt 25 Bauplätze mit Größen zwischen 450 und 870 Quadratmetern sollen im Baugebiet „Junkern Feld“ entstehen. Die Bewerbungsphase beginnt im Januar 2022. Nach der Auswertung der Bewerbungen im April erfolgt im Mai die Vergabe der Grundstücke.

„Das Interesse an dem neuen Baugebiet ist sehr groß. Wir haben bereits 120 Interessenten vorgemerkt, obwohl die Bewerbungsphase noch gar nicht gestartet ist“, sagt Bauamtsleiterin Julia Michels.

Startseite
ANZEIGE