1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Hoevelhof
  6. >
  7. »An Tagen wie diesen...«

  8. >

Hövelhof feiert Königspaar Anja und Michael Berens und WM-Sieg gegen Schweden

»An Tagen wie diesen...«

Hövelhof (WB). Die Puttkerschuhe, die Hövelsenner Kapelle und das irische Kleeblatt – all diese Symbole hat Michael Berens auf der Hövelhofer Königskette verewigen lassen. Der Bürgermeister und Schützenkönig sprach am Sonntag vor tausenden Zuschauern von »besonderen Emotionen und Momenten«, die er zusammen mit seiner Frau Anja als Regentenpaar der St.-Hubertus-Bruderschaft erleben darf.

Meike Oblau

Das amtierende Schützenkönigspaar Michael und Anja Berens bei der Parade am Sonntag auf dem Festplatz an der von-der-Recke-Straße. Foto: Meike Oblau

So habe er sich vor zwei Wochen beim Vogelschießen im Duell mit Rudi Rauen gefühlt »wie beim Elfmeterschießen« und, als der Vogel dann fiel, »bestimmt ungefähr so wie am Samstag die Fußballfans beim Last-Minute-Tor von Toni Kroos gegen Schweden«, sagt Berens. Am Samstagabend hatte er sich seine Regentschaft 90 Minuten lang mit »König Fußball« teilen müssen, tat das aber gerne, zumal das von heimischen Unternehmern spendierte Freibier hunderte Besucher zum Public Viewing ins Schützen- und Bürgerhaus lockte, so dass die Sponsoren die Anzahl an Bierfässern schon zur Halbzeitpause hatten aufstocken müssen.

Nach der Schützenmesse am Samstag und der Kranzniederlegung am Ehrenmal hatten sich die Schützen zunächst im Schlossgarten eingefunden – wenn auch an ungewohnter Stelle hinter der ehemaligen Gaststätte Möller/Zur Post, da im Schlossgarten selbst derzeit viel gebaut wird. Im Rahmen des Biwaks waren zahlreiche Jubilare geehrt worden (Bericht folgt), ehe nach dem Großen Zapfenstreich auf dem Festplatz dann im Zelt der Festball und im SuB die Fußballparty begann.

Am Sonntag endete der festliche Marsch durch die Allee dann wiederum auf dem Sportplatz. Während das Königspaar und alle Thronpaare mit prächtigen Kutschen auffuhren, genossen die Eltern des Königs, Heinz und Annegret Berens, die Eltern der Königin, Adolf und Mechthild Picht, sowie die »Königskinder« Marina und Lukas die Fahrt im offenen Cabrio über den Schützenplatz. Als Ehrengäste begrüßte Oberst Hubert Bonke unter anderem den Landtagsabgeordneten Bernhard Hoppe-Biermeyer sowie Paderborns Bürgermeister Michael Dreier und Bürens Stadtoberhaupt Burkhard Schwuchow. Zu den Klängen des Tote-Hosen-Hits »An Tagen wie diesen« zeigten die Fahnenschwenker im Jahr ihres 40-jährigen Bestehens ihr Können – passender konnte die Titelauswahl für ein Schützenfest wohl kaum sein.

»Davon habe ich als kleines Kind schon geträumt«, sagte ein sichtlich gerührter Michael Berens in seiner Ansprache und bedankte sich ganz besonders bei »seiner« Hövelsenner Kompanie, die in den vergangenen Tagen »mit Mann und Maus« hinter ihm gestanden habe, um ihn dabei zu unterstützen, den ältesten und mitgliederstärksten Verein Hövelhofs gebührend zu repräsentieren.

Startseite
ANZEIGE