1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Hövelhof
  6. >
  7. Duos werden in Hövelhof zu einem Trio

  8. >

Konzertabend im interkulturellen Zentrum Hövelriege – große musikalische Bandbreite präsentiert

Duos werden in Hövelhof zu einem Trio

Hövelhof-Hövelriege

Zum zweiten Mal hat sich das Vereinsheim des SJC Hövelriege zur Bühne für Kulturangebote verwandelt. Dieses Mal waren die beiden Duos „Madline & Jay“ und „Zupf‘n Streich“ zu Gast und boten eine große musikalische Bandbreite. Präsentiert wurden bekannte Songs in individuellen Bearbeitungen sowie Eigenkompositionen.

Von Axel Langer

Machten den Auftakt zur musikalischen offenen Bühne in Hövelriege: Peter Kothe (links) und Jay Minor als Duo „Zupf‘n Streich“. Foto: Axel Langer

Ziel des interkulturellen Zentrums Hövelriege ist es, einmal monatlich ein kulturelles Angebot zu schaffen und dieses Angebot zu etablieren.

Mit „Madline & Jay“ und „Zupf‘n Streich“ ging das Kulturangebot in die zweite Runde. Jay Minor (Gitarre) und Peter Kothe (Violine) machten den Auftakt. Dabei interpretierten sie Welthits auf ganz eigene Art und Weise, so beispielsweise den Police-Klassiker „Every Breath You Take“ als instrumentale Samba. Aber auch Eigenkompositionen wie „Eigentlich nicht“ kamen beim Publikum gut an.

In buntem Wechsel boten dann „Madline & Jay“, Gitarrist Jay Minor und Sängerin Madline Wittenbrink ebenso einen kurzweiligen Musikmix. Schließlich wurde aus den beiden Duos auch ein Trio, das ebenfalls einen abwechslungsreichen Genre-Mix bot.

Startseite
ANZEIGE