1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Hövelhof
  6. >
  7. Grundstück für Hundewiese gesucht

  8. >

Empfehlung des Hövelhofer Haupt- und Finanzausschusses – Wunsch sei wiederholt geäußert worden

Grundstück für Hundewiese gesucht

Hövelhof

Die Sennegemeinde zeigt Herz für Vierbeiner und ihre Besitzer: Die Politiker im Haupt- und Finanzausschuss haben dem Gemeinderat einstimmig empfohlen, die Verwaltung zu beauftragen, nach einem geeigneten Grundstück für eine Hundewiese Ausschau zu halten. Der Vorschlag kam von der CDU.

Meike Oblau

Hunde toben in Hamburg auf einer Hundewiese an der Alster. Nach einem Antrag der CDU sucht die Gemeinde Hövelhof ein geeignetes Grundstück für eine Hundeauslaufwiese. Foto: dpa

David Merschjohann stellte den CDU-Antrag in der Ausschusssitzung vor und sagte, unter anderem in einer Umfrage vor der Kommunalwahl, aber auch in persönlichen Gesprächen sei der Wunsch nach einer Hundeauslaufwiese wiederholt geäußert worden. Merschjohann verwies darauf, dass in der Sennegemeinde weitestgehend Leinenpflicht herrsche und es oft nur auf Privatgrundstücken möglich sei, Hunde frei laufen zu lassen. Daher wünsche man sich für die Vierbeiner in Hövelhof „artgerechte Bewegung auf einer kontrollierten Fläche“. Die Gemeindeverwaltung solle eine geeignete Fläche finden und entsprechend ausweisen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE