Initiatorin will erreichen, dass in Hövelhof eine Bürgerbeteiligung durchgeführt wird

Haus Möller: Online-Petition gestartet

Hövelhof

Der Hövelhofer Gemeinderat hat mit den Stimmen der CDU den Abriss der Gaststätte Zur alten Post (Möller) beschlossen. Einige Hövelhofer wünschen sich nun aber mehr Bürgerbeteiligung bei der Frage, ob das rund 130 Jahre alte Gebäude am Schlossgarten wirklich komplett abgerissen werden soll. Sie haben am Sonntag eine Online-Petition gestartet und sammeln im Internet Unterschriften.

Meike Oblau

Blick auf das Haus Möller: Der Rat hat mit den Stimmen der CDU den Abriss der ehemaligen Gaststätte beschlossen. „Ohne Zeitnot!“, bemängeln Kritiker. Foto: Meike Oblau

Initiatorin der Aktion ist Heike Schalkowski. „Ich habe mich sehr darüber geärgert, dass die CDU im Herbst zuerst gesagt hat, man müsse bei diesem Thema Ruhe und Sorgfalt walten lassen, und auf einmal wird der Abriss beschlossen, obwohl gar kein Zeitdruck da ist und obwohl noch ein Ortstermin mit den Denkmalschützern des LWL aus Münster aussteht“, begründet sie, warum sie den Ratsbeschluss nicht kommentarlos hinnehmen möchte.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!